Die besten Baby Mobiles zum Schlafen & Spielen

Sie sind mehr als nur ein Spielzeug fürs Baby: Mobiles im Bett beruhigen Ihr Kleines und helfen beim Einschlafen. Die besten Empfehlungen im Überblick.

Ist Ihr Baby unruhig, wenn Sie es ins Bettchen legen oder beim Versuch einzuschlafen? Hoffen Sie eine nette Ablenkung kann helfen?

Viele Babys benötigen beim Einschlafen ein wenig zusätzliche Stimulation: So können Sie helfen von der Idee abzulenken sofort wieder zu Mama oder Papa zu wollen!

  • Ein Baby-Mobile ist eine großartige Ergänzung für die Krippe oder den Schlafbereich Ihres Babys.
  • Es bietet sowohl Stimulation als auch Überraschung und kann Ihrem Kleinen helfen, sich selbst zu beruhigen.

Heute gibt es sehr viele verschiedene Modelle eines Baby Mobiles auf dem Markt, sodass es oft gar nicht so leicht ist, das beste Mobile für Ihre Bedürfnisse zu finden. In unserem Artikel erfahren Sie alles was Sie wissen müssen, wenn Sie ein Mobile für Ihren Schatz kaufen möchten.

Schneller Überblick: Die besten Mobiles aus meinen Empfehlungen:

Für noch mehr Infos können Sie auch direkt zu meinen Mobile-Empfehlungen springen, in dem ich alle ausführlich vorstelle.

Hier gehts nun weiter mit dem allgemeinen Ratgeber zur Auswahl einer passenden Variante:

Warum ein Mobile fürs Baby kaufen?

Ein Mobile ist ein Gebilde, dass Sie über dem Schlafbereich Ihres Babys aufhängen.

spielzeug fürs baby

Oft finden sich hier kleine Spielsachen oder andere Objekte, die helfen, das Kleine zu unterhalten.

Interessant: Moderne Modelle sind sehr komplex und bieten zusätzliche Features, wie zum Beispiel Musik, Bewegung oder ein Nachtlicht fürs Baby.

Selbst das simpelste Mobile kann Ihr Baby unterhalten, indem es sich über der Kindermatratze bewegen lässt. Die spielende Bewegung fasziniert das Kleine und hilft ihm ins Land der Träume zu gleiten.

Mobiles sind die perfekte Einschlafhilfe

Für die meisten Eltern kann es beim Thema Baby & Schlaf gar nicht genug Hilfe geben.

  • Achten Sie darauf, dass Ihr Baby beim Schlafen auf dem Rücken liegt.
  • So kann es am besten atmen.
  • Besonders die Bauchlage birgt im ersten Lebensjahr viele Gefahren.

himmel babybett ratgeber

Babys wollen auch im Kinderbett Stimulation und etwas Interessantes zum Anschauen haben. Niemand starrt gerne an die blanke Decke. Hängt da hingegen ein lustiges, farbenfrohes Mobile, wird Ihr Baby fasziniert sein!

Mobiles sind besonders vorteilhaft für Eltern, die sich wünschen auch einmal ein wenig Zeit für sich zu haben, wenn das Kleine schläft. Wird Ihr Baby schnell unruhig, wenn Sie den Raum verlassen, kann ein Mobile ein tröstender und ablenkender Begleiter sein.

Die größten Vorteile der Mobiles

Ein Mobile hilft Ihrem Baby nicht nur, sich zu beruhigen, sondern es trägt auch zur Entwicklung bei. Welche Bereich das genau betrifft?

Es verbessert motorische Fähigkeiten

Babys, die im Bettchen liegen, greifen ganz natürlich nach dem Spielzeug am Mobile. Je nach Modell können sie hier etwas drücken oder einfach die Beschaffenheit fühlen. Dazu müssen motorische Bewegungen koordiniert werden, was eine wichtige Grundlage für die Entwicklung der Motorik ist.

Es stimuliert die Sinne

Mobile gelten als hervorragendes Werkzeug die Sinne Ihres Kleinen anzuregen. Im Besonderen betrifft das die visuelle Wahrnehmung.

kopfkissen baby
Mobiles bieten eine Möglichkeit, mit der Umgebung zu spielen & die motorischen Fähigkeiten schrittweise zu entwickeln.

Bietet das Gerät außerdem auch zusätzliche Features, wie Musik oder verschiedene Strukturen, werden auch auditive und taktile Sinne angesprochen. Über die Sinne können Sie die kognitiven Fähigkeiten Ihres Babys verbessern.

Es entspannt und beruhigt

Ein schönes Mobile mit tollen Figuren und Farben hilft Ihrem Kleinen sich zu beruhigen. Es fördert das Gefühl von Entspannung und Sicherheit im Kinderzimmer. So sinkt die Wahrscheinlichkeit von Schlafstörungen in der Kindheit deutlich.

Ab wann ist ein Mobile fürs Baby sinnvoll?

Grundsätzlich können Sie ein Mobile ab der Geburt Ihres Babys einsetzen.

Achten Sie dabei besonders auf die Sicherheit und wie sich das Spiel befestigen lässt. Enorm wichtig ist, dass sich das Mobile nicht zu leicht lösen lässt.

Ab wann sich Ihr Baby wirklich für das Mobile zu interessieren beginnt, ist sehr unterschiedlich. Mit der Zeit gewöhnt sich Ihr Kleines an das Geräusch, das Licht und die Motive.

mobile über dem babybett
Mit einem Mobile über dem Babybett schlafen viele Kinder beruhigt & erholsam.

Das Interesse am Bewegen und Fühlen kann auch erst etwas später einsetzen.

Wie Sie das Mobile am besten befestigen

Am besten überlegen Sie sich vor dem Kauf, wo ein Mobile für Ihre Zwecke am sinnvollsten erscheint.

Für gewöhnlich hängt ein Mobile über dem Bett oder Kissen des Babys. Viele Eltern wünschen sich jedoch auch an anderer Stelle eine Ablenkung: so zum Beispiel im Spielbereich, im Stubenwagen, am Wickeltisch oder Kinderbett.

Typischerweise finden Sie heute drei verschiedene Möglichkeiten das Mobile zu befestigen.

An der Krippe: Der Himmel über dem Babybett ist die populärste Form des Mobile – es ist zudem auch am einfachsten zu befestigen. Alles was Sie tun müssen, ist das Spielzeug an die Krippe zu montieren. Dies ist häufig durch eine spezielle Vorrichtung am Mobile möglich. Bei manchen Kinderbettchen gibt es sogar einen extra Haken zum Aufhängen des Mobile.

An der Decke: Heute ist dieses Baby Mobile nicht mehr so beliebt, weil Sie dazu ein Loch in die Decke bohren müssen. Am besten benutzen Sie dazu einen Haken, dieser kann anschließend anders verwendet werden. Ein großer Nachteil ist, dass Sie das befestigte Mobile nicht so leicht umhängen können.

Tragbar: Besonders einfach können Sie tragbare Modelle anbringen: Mit einer Klemme lässt sich das Mobile aufhängen, wo auch immer Sie möchten. Im Gegensatz zu anderen Modellen sind tragbare Mobile meist nicht so schwer, weil Sie häufig bewegt werden und nicht festhängen. Hersteller bezeichnen diese Modelle auch als Mini-Mobile.

Der große Vorteil eines tragbaren Mobile ist natürlich, dass Sie es dort montieren können, wo Sie es brauchen.

Viele Eltern wünschen sich beispielsweise eines über dem Wickeltisch, weil Ihre Kleinen hier besonders ärgerlich reagieren. Außerdem eignet es sich auch für mitnehmbare Baby-Reisebetten.

Was Sie beim Kauf des Mobile beachten sollten

Natürlich ist es in erster Linie am wichtigsten ein Mobile zu finden, welches Ihrem Kind Freude bereitet.

Auf welche anderen Punkte Sie ansonsten noch achten sollten, erfahren Sie hier. Alternativ können Sie auch direkt zu meinen Mobile-Empfehlungen springen, um sich die Suche zu ersparen.

Ist das Mobile leicht zu reinigen?

Für gewöhnlich hängt ein Mobile meist irgendwo und kommt nicht direkt mit Schmutz in Berührung.

Achten Sie trotzdem darauf, dass eine einfache Reinigung möglich ist.

kuscheltier baby
Spielzeuge aus Kunststoff-Fellen oder ähnlichen Materialen lassen sich nicht immer rüchstandlos reinigen. Setzen Sie – wenn möglich – hochwertige Werkstoffe wie Holz.

Je nach Material, aus dem das Mobile besteht, lässt sich das Gerät unterschiedlich reinigen. Plüschmobile lassen sich manchmal sogar in der Waschmaschine säubern.

Im Gegensatz dazu können Sie Kunststoff- oder Holzmobile nur mit einem feuchten Lappen abwischen.

Ist Bewegung möglich?

Ein Baby Mobile, das sich bewegt ist viel faszinierender als andere. Viele Eltern wünschen sich jedoch auch, dass Bewegung elektronisch möglich ist.

  • Diese Modelle sind von Natur aus schwerer und wuchtiger, da sie Platz für einen Motor bzw. Batterien benötigen.
  • Damit ergibt sich auch schon ein Nachteil: Hier müssen Sie von Zeit zu Zeit die Batterien auswechseln.

Früher haben sich Mobile nur dann bewegt, wenn Wind ins Zimmer gekommen ist oder es anschubst wurde. Heute helfen Motoren, alle möglichen Wünsche zu erfüllen.

So kann sich das Mobile in verschiedene Richtungen, nach oben oder nach unten bewegen.

Welche Art Spielzeug?

Sie finden heute Mobile mit allen möglichen Figuren. Es ist enorm wichtig eines zu finden, das die Aufmerksamkeit Ihres Babys erregt.

Versuchen Sie herauszufinden, welche Figuren Ihrem Kleinen gefallen.

  • Wenn Ihr Baby den Stoffhund ständig links liegen lässt, macht es nicht viel Sinn ein Mobile mit Hunden zu kaufen.
  • Mag Ihr Kleines jedoch Häschen besonders gern, versuchen Sie doch eines mit diesen Tieren zu finden.

Ist das Mobile sicher?

Sicherheit ist gerade auch bei Babyspielen wie Mobile sehr wichtig! Immerhin hängt das Mobile über der Matratze Ihres Babys und das, auch wenn Sie sich nicht im gleichen Raum befinden.

Tipp: Achten Sie deshalb darauf, dass das Mobile nicht zu schwer ist. Gleichzeitig sollte es aber dennoch robust sein und sich gut befestigen lassen.

Es sollte unter keinen Umständen herunterfallen! Sparen Sie also nicht am falschen Ende, sondern setzen Sie auf Qualität.

Die besten Mobile fürs Baby im Test

Besonders beliebt sind Mobile fürs Baby als Geschenk zur Babyparty oder bei der Taufe. Heute sind enorm viele Modelle von unterschiedlichsten Herstellern erhältlich – zu den populärsten gehören zum Beispiel Fehn oder Bieco Mobile.

Einige Mobile fungieren gleichzeitig als Nachtlicht oder spielen Musik. Andere sind besonders flauschig und stimulieren so den Tastsinn Ihres Babys.

Um Ihnen die Wahl ein wenig leichter zu machen, finden Sie hier meine absoluten Lieblingsprodukte:

Traditionelles 3D-Holzmobile

Bieco 3D-Holz Mobile Käferchen
748 Bewertungen
Bieco 3D-Holz Mobile Käferchen*
Suchen Sie Ihrem Baby ein Mobile zum passenden Thema aus! Dieses tolle Holzmobile gibt es in verschiedenen Varianten, so z. B. mit Käferchen, Eulen, Fuchs, Bauernhof oder Piraten. Es ist farbenfroh aber einfach gehalten.

Besonders überzeugt hat mich bei diesem Mobile die gute Qualität. Die Marke Bieco garantiert beste Verarbeitung und nimmt die Produktionsüberwachung sehr ernst. Alles um den Kleinen ein gutes und sicheres Produkt zu bieten!

Generell sollten Sie jedoch daran denken, dass Holzmobile nicht jedermanns Sache sind. Im Gegensatz zu anderen Modellen sind sie schwerer und für viele Babys nicht so angenehm zu berühren.

Das beste Minimobile

Fehn Mini-Musik-Mobile
39 Bewertungen
Fehn Mini-Musik-Mobile*
Dieses Minimobile ist ein niedlicher Blickfang im Kinderzimmer! Es spielt Musik und ist ein super Begleiter für unterwegs. Dazu lässt sich das Mobile ohne Probleme da befestigen, wo Sie es gerade benötigen. Egal ob im Kinderwagen, Kinderbett, im Auto oder im Spielbereich.

Dank des stabilen Rings können Sie das Mobile sicher befestigen. Ihr Kind lernt zu greifen, zu fühlen und kann jeden Tag etwas Neues entdecken.

Einziges Manko dieses Minimobile: Es kann nicht in die Waschmaschine, sondern lässt sich nur mit einem feuchten Lappen abwischen.

Was mir dabei besonders gut gefällt:

  • Im Gegensatz zu anderen Mobile ist das Minimobile kompakt und nimmt nicht zu viel Platz ein.
  • Haben Sie einen besonderen Liederwunsch, können Sie ein Spielwerk einzeln nachbestellen, so zum Beispiel “Weißt du wie viel Sternlein stehen” oder “Guten Abend, gut Nacht”.

Mobile mit Nachtlicht & Musik

Angebot
Fisher-Price Traumbärchen Mobile
412 Bewertungen
Fisher-Price Traumbärchen Mobile*
Dieses Traumbärchen Mobile mit Nachtlicht ist ein echtes Allround-Talent. Neben den klassischen Fähigkeiten wie Musik zu spielen und elektrische Bewegung projiziert es zudem einen Sternenhimmel an die Decke.

Größter Vorteil dieses Hightech-Mobile ist meiner Meinung nach, dass Sie das Ganze per Fernbedienung steuern können.

Wenn Ihr Baby wach wird oder nicht einschlafen kann, lässt sich das Mobile auch einmal vom Bett aus starten. Insgesamt läuft das Gerät im Anschluss für 30 Minuten.

Neben gewöhnlicher Musik spielt das Mobile übrigens auch beruhigende Naturgeräusche. So sorgen Sie für ein wenig Abwechslung.

Einfaches Plüschmobile

Angebot
Sigikid Mobile mit bunten Schmetterlingen
132 Bewertungen
Sigikid Mobile mit bunten Schmetterlingen*
Sie wünschen sich für Ihr Baby lieber etwas Einfaches, das aber trotzdem angenehm zum Greifen ist? Dann ist diese farbenfrohe Stoffmobile mit den Schmetterlingen genau das Richtige für Sie! 

Der weiche Stoff regt den Tastsinn Ihres Kleinen an. Zudem ist das Mobile robust und – was für viele Eltern enorm wichtig ist – schadstofffrei.

Erzählen Sie doch eine Geschichte zu den unterschiedlichen Figuren am Mobile. Ihr Baby wird die Augen nicht mehr davon abwenden können!

Mobile mit Musik

Fehn Musik-Mobile Safari
132 Bewertungen
Fehn Musik-Mobile Safari*
Das Musikmobile Safari von Fehn lädt Sie und Ihr Kind zum Träumen ein. Schalten Sie es ein und schon drehen sich die Figuren zur Melodie im Kreis. Auf diese Weise regt es Ihr Kind zum Lauschen und Beobachten ein.

Die Tiere am Mobile sind in dezenten Farben gehalten, trotzdem fesseln sie die Aufmerksamkeit der Kleinen mit Leichtigkeit. Babys liebste Tiere: Elefant, Giraffe und Affe – die ganze Rasselbande ist dabei!

Zudem gibt es am Mobile auch einen Spiegel, indem sich das Kleine selber sehen kann. Hier gibt es also viel zu entdecken!

Obwohl dieses Mobile so schön und abwechslungsreich ist, gibt es einen großen Minuspunkt: Der Klang der Spieluhr ist mehr als verbesserungsbedürftig. Die Melodie ist nicht besonders klar.

Was mir an diesem Mobile besonders gefällt:

  • Es lässt sich ganz einfach an das Babybett befestigen.
  • Durch einfaches Drehen können Sie die Spieluhr aufziehen – sie läuft dann ca. 3 Minuten.

Mobile mit Musik & Bewegung

Angebot
Sweet Island Dreams Mobile
188 Bewertungen
Sweet Island Dreams Mobile*
Dieses Mobile von Tiny Love ist ein echter Traum für Eltern. Auch hier sind alle wichtigen Funktionen wie Bewegung, Musik und Licht enthalten. Zudem können Sie die Musikbox mit dem Nachtlicht auch separat verwenden.

Was mir dabei besonders wichtig erscheint: Die Lautstärke des Mobile lässt sich umstellen.

Gerade bei Babys ist diese Funktion sehr sinnvoll. Die Kleinen empfinden Klänge schnell als zu laut und können sich dann gar nicht damit anfreunden.

Auch ganz toll ist das farbenfrohe Design! Das Mobile samt Halterung und Musikbox ist kunterbunt – für Kinderaugen aber wie gemacht.

Falls Sie selber suchen wollen: Diese Arten von Mobiles gibt es

Da sich die meisten Eltern früher oder später ein Mobile wünschen, gibt es heute bereits eine sehr umfangreiche Auswahl im Handel und online.

  • Häufig bestehen Mobile aus Holz, Plüsch oder Kunststoff.
  • Neben den unterschiedlichen Materialien bieten viele Modelle ganz besondere Features.

Es ist enorm wichtig, die unterschiedlichen Arten eines Mobiles kennenzulernen, bevor Sie Ihre Kaufentscheidung treffen.

Häufig verwendete Materialien

Je nachdem was Ihrem Baby und Ihnen gefällt, können Sie sich für ein Mobile aus einem bestimmten Material entscheiden. So beeinflussen Sie auch die taktile Erfahrung Ihres Kleinen.

Holzmobile: Häufig eignen sich diese eher als Dekoration und nicht als Spielzeug. Achten Sie unbedingt darauf, dass das Holz poliert und geschliffen wurde. So reduzieren Sie die Gefahr einer Verletzung.

Plüschmobile: Heute sind besonders Modelle aus Plüsch sehr beliebt. Ein großer Vorteil dabei ist, dass sich die Teile auch einzeln abnehmen lassen. So können Sie das Gebilde in einer anderen Variation wieder aufhängen und Ihr Baby hat etwas Neues zu entdecken.

Kunststoff-Mobile: Achten Sie bei diesen Modellen vor allem darauf, dass nicht zu kleine Einzelteile enthalten sind. Diese kann Ihr Baby leicht verschlucken.

Sehr beliebt sind heute auch Mobile aus natürlichen Materialien. Ein gutes Beispiel dafür sind Waldorf Mobiles.

Häufige Features

Oft sind nicht nur die Materialien des Mobile interessant, sondern auch die Funktionen. Gerade bei modernen Mobile können Sie sich dabei auf einiges freuen. Hier finden Sie die wichtigsten Features:

Mobile mit Licht

Dieses Mobile sieht nicht nur schön aus, sondern lässt sich zudem als Nachtlicht einsetzen.

So ist es im Zimmer nicht so dunkel und Ihr Kleines fürchtet sich weniger.

philips HF3520 lichtwecker vergleich
Es gibt auch High-Tech-Schlafhilfen wie den Philips HF3520 Lichtwecker (der den Sonnenstand simuliert & auch für Erwachsene geeignet ist).

Besonders gut kommen dabei beruhigende Motive, wie Sternenlicht, Wolken oder Schmetterling an.

Tipp: Häufig eignen sich diese Mobiles hervorragend als Einschlafhilfe fürs Baby, da sie eine kleine Lichtshow an die Decke zaubern.

Musikalische Babymobile

Auch das Musik-Mobile kommt bei den meisten Kindern sehr gut an! Zusätzlich lädt dieses Gerät Ihr Kleines zum Lauschen und Träumen an. Setzen Sie dabei besonders auf ruhige Melodien oder Klassiker.

Viele verschiedenen Hersteller, wie zum Beispiel Fehn oder Tiny Love bieten heute tolle Musikmobiles an. Damit wecken Sie garantiert die Aufmerksamkeit Ihres Kindes!

Mobile, die sich bewegen

Zu den beliebtesten Funktionen bei einem Mobile gehört selbstverständlich auch die Bewegung. Wie bereits erwähnt, können sich viele moderne Mobiles sogar von selbst bewegen.

Tipp: Achten Sie bei Ihrer Wahl darauf, dass die Bewegung sanft und fließend ist. Ansonsten empfindet Ihr Baby das Mobile mehr als Störung.

Weitere Tipps für gesunden Schlaf

Gerne können Sie auch noch den anderen Rubriken stöbern und erfahren, mit welchen Maßnahmen Sie den Schlaf Ihres Kindes verbessern können:

Und Sie können auch etwas für sich selbst tun:

besserer schlaf mindert zuckungen
Sorgen Sie für ausreichend Schlaf & regelmäßige Schlafphasen – denn diese beeinflussen das Wohlbefinden enorm.
  1. In der Kategorie Schlafzimmer gibt es hilfreiche Tipps, wie Sie Ihr Schlafzimmer optimal einrichten.
  2. In der nächsten Rubrik finden Sie mehr Informationen zu häufigen Schlafproblemen & Schlafstörungen.
  3. Aktuelle Untersuchungen erklären wir (für alle verständlich) in der Kategorie zu Schlafforschung.
  4. Allgemeine Tipps & Strategien für eine gesunde Nachtruhe erfahren Sie hier: Besser Schlafen.

Empfehlen Sie diese Seite bitte weiter, falls Ihnen dieser Kaufratgeber zu Mobiles gefallen hat!