Kindermatratzen – Test & umfassende Kaufberatung

Erfahren Sie, was beim Kauf einer Matratze für Ihr Kind entscheidend ist: Die richtige Größe, wie Sie Schadstoffe vermeiden & die besten Empfehlungen im Vergleich.

Der Markt für Kindermatratzen ist ebenso umfangreich wie unübersichtlich.

  • Umso wichtiger ist es zu wissen, worauf es zu achten gilt und welche Matratzen tatsächlich für Kinder empfehlenswert sind.
  • Um diese Fragen zu beantworten habe ich mich ausführlich mit dem Thema auseinandergesetzt und dabei viel über Kindermatratzen gelesen und gelernt.

Im folgenden Beitrag gehe ich unter anderem auf die folgenden Punkte ein:

Ich hoffe dieser Beitrag hilft Ihnen, eine passende Matratze für Ihr Kind zu finden.

Bevor es mit dem Ratgeber losgeht, finden Sie hier noch die TOP 5 Kindermatratzen aus dem Vergleich:

Am Ende des Textes gibt es zusätzlich eine etwas ausführlichere Beschreibung dieser meiner Meinung nach sehr empfehlenswerten Kindermatratzen.

Warum eine spezielle Kindermatratze wichtig ist

Es gibt drei wesentliche Gründe warum Sie sich etwas Zeit nehmen sollten wenn Sie eine passende Matratze für Ihr Kind kaufen möchten.

Je nachdem wie alt Ihr Kind ist, schläft es zwischen 10 und 16 Stunden am Tag. Das ist deutlich mehr Zeit als Jugendliche oder Erwachsene im Bett verbringen.

schlafstörungen kinder
Schlechter Schlaf beeinflusst die Entwicklung Ihres Kindes negativ – sparen Sie also nicht an der falschen Stelle.

Zusätzlich ändern sich Gewicht und Größe eines Kindes sehr schnell. Eine Matratze für ein Kind von 15 Kilogramm Gewicht sollte andere Bedingungen erfüllen als eine Matratze für ein dreimal so schweres Kind.

Da sich Kinder im Wachstum befinden sollten Sie zusätzlich darauf achten, dass der Schadstoffeinfluss so gering wie möglich ist. Aus diesem Grund sind schadstofffreie Matratzen für Kinder überaus wichtig.

Die drei wichtigsten Gründe für eine spezielle Kindermatratze

Dies sind zusammengefasst die wichtigsten Gründe für den Kauf einer speziellen Matratze für Ihr Kind:

  • Kinder schlafen viele Stunden am Tag
  • Kinder wachsen und werden schwerer
  • Schadstoffe können die Entwicklung des Kindes schädigen

Was eine Matratze für Kinder leisten sollte

Wie auch bei Matratzen für Erwachsene ist es wichtig, dass eine Kindermatratze dem Körper beim Schlafen Halt gibt und hilft, dass die Wirbelsäule eine gesunde Position einnimmt.

matratzenhärte
Die richtige Matratze ist entscheidend für den Schlafkomfort – und damit auch für die Gesundheit Ihres Kindes.

Zu weiche Matratzen lassen den Körper durchhängen, zu harte Matratzen verformen dagegen die Wirbelsäule.

Gerade bei Kindern im Wachstum ist die gesunde Position der Wirbelsäule im Schlaf extrem wichtig. Sie können so spätere Haltungsschäden oder Rückenproblemen ganz leicht vorbeugen.

Schadstoffe haben in Kindermatratzen nichts zu suchen

Da die meisten modernen Matratzen aus Kunststoff gefertigt sind ist es überaus wichtig darauf zu achten, dass diese keine Schadstoffe enthalten.

Billige Kunststoffe verbreiten oft einen unangenehmen Geruch, den Kinder dann unter Umständen die ganze Nacht lang einatmen.

viscoschaum matratzenauflage
Da wir viel Zeit auf unserer Matratze verbringen, sollte sie möglichst unbedenklich sein.

Verschiedene Gütesiegel belegen, dass Kindermatratzen schadstofffrei sind. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Matratze die Sie kaufen möchten diese Normen erfüllen!

Bekannte Gütesiegel für Matratzen stammen zum Beispiel von der Stiftung Warentest oder der Firma Öko-Test.

Die richtige Größe für eine Kindermatratze

Sehr wichtig ist es, die richtige Größe für eine Kindermatratze auszuwählen. Logischerweise richtet sich diese nach der Größe des Kindes.

Typische Matratzengrößen für Kinder sind dabei:

Kindermatratze 70 x 140

Da diese Matratzen sehr schmal und kurz sind, sollte Sie diese eigentlich nur für Babys und Kleinkinder benutzen.

70 x 140 ist bei (Klein-)Kindermatratzen ein weit verbreitetes Standardmaß.

Hinweis: Es gibt auch noch kleinere Größen für Kindermatratzen, wie zum Beispiel 40 x 90 oder 50 x 100, diese sollten Sie jedoch nur für Babys, Kleinkinder oder für Reisebettchen benutzen.

Tipp: Einen ausführlichen Bericht über “Die perfekte Matratze fürs Babybett” finden Sie, wenn Sie dem Link folgen.

Kindermatratze 80 x 160

Diese Größe ist eine Zwischenlösung zwischen einer Matratze für Kleinkinder und einer Matratze von normaler Größe. Sie ist normalerweise ideal für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren. Matratzen dieser Größen sind weniger häufig zu finden.

Kindermatratze 90 x 200

Dies ist die Standardgröße für Einzelmatratzen, sowohl für Kinderbetten als auch für Erwachsene. Wenn Sie also auf der Suche nach einer Matratze dieser Größe sind können Sie aus einer sehr großen Auswahl wählen.

Da die meisten Einzelbetten die Größe 90×200 haben ist dies die verbreitetste Größe für Kindermatratzen.

Faustregel: Eine Matratze ist dann passend, wenn sie dem Kind oben und unten mindestens zehn Zentimeter Spiel gibt.

Falls sich Ihr Kind im Wachstum befindet, dann können Sie natürlich auch entsprechend mehr Platz einplanen, um nach 1-2 Jahren keine neue Schlafunterlage kaufen zu müssen.

So wählen Sie das richtige Material für die Kindermatratze

Genau wie bei allen Matratzen gibt es auch bei Kindermatratzen verschiedene Materialien.

  • Am häufigsten werden klassische Federkernmatratzen verwendet, außerdem kommen Schaumstoff, Kaltschaum und Latex zum Einsatz.
  • Am teuersten sind dabei Kindermatratzen aus Latex oder Kaltschaum, diese bieten allerdings auch die besten Eigenschaften.
kindermatratze materialien
Nicht alle Materialien in Matratzen sind unbedenklich – achten Sie beim Kauf deshalb besonders auf Gütesiegel und/oder waschbare Bezüge.

Tipp: Achten Sie bei günstigen Matratzen darauf, dass diese schadstofffrei sind.

Insbesondere Viscoseschaum-Matratzen sind in letzter Zeit aufgrund ihrer guten Stützleistung sehr beliebt. Schon für Kinder gibt es diese auch mit 5 bis 7 Stützzonen.

Wie lange sind Kindermatratzen haltbar?

Die Haltbarkeit jeder Matratze hängt vom Material, der Qualität und der Nutzung derselben ab. Pauschal gibt es deshalb keine feste Haltbarkeitsdauer.

Bei Kindermatratzen sollten Sie immer darauf achten, dass diese der Größe und dem Gewicht Ihres Kindes entsprechen.

Experten empfehlen deshalb Kindermatratzen spätestens alle 3-5 Jahre zu erneuern, um den unterschiedlichen Wachstumsphasen des Kindes zu genügen.

Tipp: Es ist empfehlenswerter alle drei Jahre eine neue günstige, aber dem Kind gerechte Matratze zu kaufen, als eine teure Matratze, die Sie dann jahrelang nicht erneuern.

Ein Matratzenschutz verlängert die Lebensdauer von Kindermatratzen

Sehr praktisch für Kindermatratzen ist der Gebrauch eines Matratzenschutzes. Dieser verhindert, dass Feuchtigkeit in die Matratze gelangt.

Ganz egal ob ein Fläschchen am Abend umfällt oder dem Kind ein paar Tropfen entweichen, mit einem Matratzenschutz sorgen Sie dafür, dass Ihre Matratze unversehrt bleibt.

Lesetipp: Hier finden Sie empfehlenswerte viscoelastische Matratzenauflagen im Test.

Zusätzlich bieten die Schutzbezüge durch regelmäßiges Waschen eine deutlich hygienischere Schlafumgebung.

Was kostet eine Kindermatratze?

Der Markt der Kindermatratzen ist so vielseitig, dass es für jeden Geldbeutel etwas gibt.

kindermatratze kosten
Legen Sie schon von klein auf Wert auf eine passende Matratze und sparen Sie am besten nicht beim Wohl Ihres Kindes.

Sie können einfache Matratzen für Kinder schon für 25 oder 30 Euro kaufen, nach oben sind den Kosten dagegen kaum Grenzen gesetzt.

Eine sehr hochwertige Matratze für Kinder der Größe 90 x 200 kann leicht mehrere hundert Euro kosten. Bedenken Sie jedoch, ob sich diese Investition lohnt.

Ich empfehle bei der Suche nach einer Kindermatratze auch einschlägige Webseiten zu konsultieren, die einen aktuellen Test von Kindermatratzen durchgeführt haben.

Tipp: Um Ihnen eine langwierige Suche zu ersparen habe ich weiter unten noch 5 empfehlenswerte Modelle herausgesucht.

Da es immer wieder neue Modelle und Materialien gibt sollten Sie diese Tests möglichst zeitnah zum Kauf lesen.

Was Sie bei gebrauchten Kindermatratzen beachten sollten

Generell raten Experten davon ab, Kinder auf bereits von anderen Kindern benutzten Matratzen schlafen zu lassen.

kindermatratze gebraucht
Durchgelegene Matratzen können für Schlafbeschwerden und – im späteren Leben – für chronische Schmerzen sorgen.

 

Ganz egal ob dies Geschwister, Freunde oder gänzlich Unbekannte sind.

  • In den Matratzen nisten sich unzählige Bakterien ein, die dem Kind schaden können.
  • Außerdem verlieren Matratzen mit Nutzung und über die Zeit ihre stützenden Eigenschaften.

Aus diesen Gründen sollten Sie immer lieber eine günstige neue Matratze kaufen, als eine gebrauchte Matratze zu benutzen.

TOP 5 Kaufempfehlungen für Kindermatratzen

Da es keine Matratze gibt, die für alle Kinder gleich gut funktioniert, sollten Sie sich die Zeit nehmen, verschiedene Modelle zu vergleichen. So finden Sie sicher relativ schnell genau die Matratze, die zu Ihrem Kind passt.

In diesem Kapitel habe ich einige der derzeit empfehlenswerten Matratzen für Kinder für Sie zusammengestellt. Sie finden dabei Modelle für jeden Geldbeutel und aus unterschiedlichen Materialien.

Zusätzlich habe ich den Öko-Test über Kindermatratzen sowie den Stiftung Warentest für Matratzen für Kinder hinzugezogen, um Ihnen auch einige Testsieger unter den Kindermatratzen präsentieren zu können.

Der Öko-Sieger: Kindermatratze Maja

Beim renommierten Öko-Test für Kindermatratzen konnten die Kindermatratze Maja mit dem Testurteil „Sehr Gut“ viele Mitbewerber hinter sich lassen.

Die Schaumstoffmatratze überzeugt durch schadstofffreie Materialien und eine umlaufende Trittkante. Die Größe dieser Kindermatratze beträgt 70 x 140 Zentimeter.

Kindermatratze Maja
4 Bewertungen
Kindermatratze Maja*
Der Testsieger für diejenigen, die für Ihr kleines Kind tatsächlich nur das Beste wollen.

Tolle 90 x 200 Kindermatratze aus Kaltschaum von Materasso

Falls Ihr Kind bereits kräftig gewachsen ist, können Sie zu dieser Matratze greifen.

  • Sie verfügt über einen waschbaren Bezug und hat zig positive Bewertungen auf Amazon.
  • Der Härtegrad fällt genau richtig aus. Ihr Kind hängt weder durch, noch ist sie unangenehm hart.
Angebot
Baby- & Kindermatratze von Materasso
38 Bewertungen
Baby- & Kindermatratze von Materasso*
Eine 90 x 200 Kindermatratze die über Jahre einsetzbar ist. Sie ist leicht waschbar und damit äußerst pflegeleicht.

Übrigens: Diese Matratze ist in vielen verschiedenen Größen verfügbar – von klein bis ganz groß. Selbst Sondermaße gibt es hier im Gegensatz zu den meisten Mitbewerbern.

Der Preis-Leistungs-Sieger: Sun Garden

Für einen günstigen Preis bietet diese Kaltschaummatratze in der Größe 70 x 140 einen idealen Einstieg in den bequemen Schlaf. Schadstoff-frei gemäß Ökotex Norm 100.

Kindermatratze Sun Garden
255 Bewertungen
Kindermatratze Sun Garden*
Eine perfekte Matratze für Kleinkinder.

Premium & für Allergiker geeignet: Träumeland Matratze Vollmond

Dieses Matratzenmodell bietet eine tolle Basis für einen gesunden Schlaf. Die Kindermatratze 90 x 200 ist 15 Zentimeter hoch und so schadstofffrei, dass sie auch für Allergiker geeignet ist.

Im Inneren sorgt Kaltschaum für guten Halt. Die beiden Seiten haben unterschiedliche Härtegrade und können gewendet werden, wenn das Kind wächst und an Gewicht zunimmt.

Träumeland Matratze Vollmond
32 Bewertungen
Träumeland Matratze Vollmond*
Eine 90 x 200 Kindermatratze die über Jahre einsetzbar ist.

Geprüftes Allround-Modell: Ravensburger Kindermatratze

Zu einem fairen Preis bietet diese Matratze besten Schlafgenuss für Ihr Kind.

Die Größe 70×140 macht die Matratze für jedes herkömmliche Kinderbett nutzbar.

Sie ist außerdem schadstofffrei nach Ökotex Standard 100 und hat in der Zeitschrift ÖKO TEST die höchste Bewertung („Sehr Gut“) bekommen. Viele sehr positive Kundenbewertungen runden den guten Gesamteindruck ab.

Ravensburger Kindermatratze aus Kaltschaum
36 Bewertungen
Ravensburger Kindermatratze aus Kaltschaum*
Diese 70×140 Kindermatratze überzeugte im ÖKO TEST mit „Sehr Gut“ und ist daher frei von den meisten gesundheitschädlichen Schadstoffen.

Was Sie beim Kauf ebenfalls beachten sollten

An dieser Stelle möchte ich noch ein paar wichtige Fragen behandeln, die bei der Auswahl einer passenden Matratze immer wieder auftauchen:

* Pflege einer Kindermatratze

Wenn Sie auf eine ausreichende Lüftung der Kindermatratze achten und zusätzlich einen Schonbezug für Matratzen benutzen verrichtet Ihre Matratze ohne weitere Pflege über mehrere Jahre gute Dienste.

* Wo Sie günstige Kindermatratzen kaufen können

Ich empfehle Ihnen, sich immer auch im Fachhandel zu informieren. Ein Besuch in einem Matratzengeschäft bringt viele Informationen und Sie können sicher sein, keinen aktuellen Trend zu verpassen.

  • Den Kauf können Sie immer noch online durchführen, wo Sie in der Regel günstigere Preise finden.
  • Neben dem Fachhandel gibt es aber auch andere Geschäfte, in denen Sie gute Matratzen zu bezahlbaren Preisen finden können.

Ikea Kindermatratzen sind dabei nur ein Beispiel.

Generelle Informationen zum Kauf von Matratzen

Viele weitere allgemeine Hinweise zum Kauf der richtigen Matratze für jedermann finden Sie in weiteren Artikeln zum Thema Besser Schlafen.

Dort sind auch andere wichtige Punkte wie die richtige Durchlüftung einer Matratze und das Zusammenspiel zwischen Bett, Lattenrost und Matratze ausführlich beschrieben.

Weitere Tipps für Ihren Schlaf

Gerne können Sie auch noch den anderen Rubriken stöbern und erfahren, mit welchen Maßnahmen Sie Ihren Schlaf verbessern können:

besserer schlaf mindert zuckungen
Sorgen Sie für ausreichend Schlaf & regelmäßige Schlafphasen – sie beeinflussen das Wohlbefinden enorm.
  1. In der Kategorie Schlafzimmer gibt es hilfreiche Tipps, wie Sie Ihr Schlafzimmer optimal einrichten.
  2. In der nächsten Rubrik finden Sie mehr Informationen zu häufigen Schlafproblemen & Schlafstörungen.
  3. Aktuelle Untersuchungen erklären wir (für alle verständlich) in der Kategorie zu Schlafforschung.
  4. Allgemeine Tipps & Strategien für eine gesunde Nachtruhe erfahren Sie hier: Besser Schlafen.

Empfehlen Sie diese Seite bitte weiter, falls Ihnen dieser Kaufratgeber zu Kindermatratzen gefallen hat!

Zurück zu den Kindermatratzen-Empfehlungen springen.