Feng-Shui fürs Schlafzimmer: Experten-Ratgeber für erholsamen Schlaf

Alles wichtige zu den 5 Elementen, der richtigen Farbe, der optimalen Position des Bettes & vielen weiteren Tipps zur perfekten Einrichtung.

Vielleicht geht oder ging es Ihnen ja ähnlich. Der Begriff ‚Feng-Shui’ löste bei mir große Augen und noch viel größere Fragezeichen aus.

  • Ist es ein exotisches Gericht mit einer süßsauren Soße?
  • Wieder eine dieser neumodernen, asiatischen Entspannungstechniken?
  • Oder gar eine halsbrecherische Kampfsportart aus Fernost?

Bevor ich mich vor einigen Jahren mit diesem Thema Feng-Shui näher beschäftigt habe, war mein Talent bei der Inneneinrichtung, Ausstattung und Dekoration sehr begrenzt.

Farben harmonierten nicht miteinander, zu viele dekorative Gegenstände hingen an den Wänden und Möbel aus Glas und Metall sorgten für einen eher kühlen und wenig aufeinander abgestimmten Wohnbereich.

Als Mann habe ich „dieses ganze Dekozeugs“ immer den Frauen beigeordnet und mich selber nie ernsthaft dafür interessiert.

Schlafen, Duschen, Kochen, Essen war mein Hauptnutzen der Wohnung.

Den Rest der Zeit verbrachte ich viel lieber draußen mit Sport und Freunden. Meine Räumlichkeiten waren zwar oberflächlich in einem guten und gepflegten Zustand. Aber ernsthaft wohl gefühlt oder wirklich gerne Zeit in meinen eigenen vier Wänden habe ich nicht wirklich verbracht.

feng shui
Feng-Shui im Schlafzimmer – klappt das wirklich? Am Anfang war ich skeptisch.

Das Schlafzimmer war sogar der Bereich, in dem gefühlt am wenigsten Zeit verbracht habe.

  • Rein ins Schlafzimmer – Schlafen – Raus aus dem Schlafzimmer. Dann habe ich jedoch das erste Mal von Feng-Shui gehört.
  • Schnell habe ich festgestellt, dass es sich um mehr als nur eine halsbrecherische Entspannungstechnik mit süßsaurer Soße aus Fernost handelt.

Feng-Shui hat mir persönlich geholfen, eine gewisse Ausgewogenheit in den eigenen vier Wänden herzustellen.

In meinem Wohnbereich und insbesondere im Schlafzimmer hat Feng-Shui eine offensichtliche Balance ausgelöst, die sich auch auf mein Gemüt positiv übertragen hat.

Insbesondere in den letzten Monaten scheint das uralte chinesische Konzept des Feng-Shui wieder im deutschsprachigen Raum aufzuflammen. Für mich Grund genug, meine Erfahrungsberichte und Tipps mit Ihnen zu teilen.

In diesem Artikel möchte ich Ihnen das Konzept Feng-Shui für Ihr Schlafzimmer vermitteln und wie Feng-Shui nicht nur Ihren Schlaf, sondern Ihre inneren Energien verbessern kann.

Bevor ich Ihnen konkrete Tipps für die Einrichtung Ihres Schlafzimmers gebe, möchte vorher noch mit einem allgemeinen Überblick rund um Feng Shui beginnen (den Sie gerne überspringen können, wenn Sie mit dem Thema bereits vertraut sind):

Was ist Feng-Shui?

Feng-Shui ist kein dekorativer Trend, sondern eine traditionelle chinesische Harmonielehre aus dem Daoismus über den Mensch und seine Umgebung.

Konkret möchte ich in diesem Artikel die Lebens- und Wohnraumgestaltung Ihres Schlafzimmers betrachten.

Übersetzt bedeutet der Begriff „Wind und Wasser“.

feng shui zuhause
Feng-Shui liegt im Trend – und sorgt für Entspannung in den eigenen 4 Wänden.

Eine einheitliche Definition lässt sich nicht so leicht finden. Feng-Shui ist keine strenge und bestimmbare wissenschaftliche Lehre, die sich exakt beziffern lässt. Sie ist über 3.000 Jahre alt und wurde seither oft interpretiert, entwickelt, korrigiert, etc.

Das Prinzip von Feng-Shui lässt sich vielleicht vereinfachen und wie folgt zusammenfassen:

„Wo sich der Mensch aufhält und seine Zeit verbringt, da soll er sich wohlfühlen“

Nun übersteigt diese leicht philosophisch angehauchte Empfehlung von Feng-Shui einerseits das individuelle Verständnis des Einzelnen. So denken sich viele Personen (wie auch ich) zunächst: „Selbstverständlich will ich mich dort auch wohlfühlen, wo ich viel Zeit verbringe. Was für eine Frage“.

Feng-Shui ist jedoch viel größer und hinter diesem feschen Begriff steckt sehr viel mehr Inhalt, den ich Ihnen gerne vermitteln möchte.

Warum Feng-Shui zuhause anwenden?

Nun verbringen jedoch die meisten von uns den Großteil ihrer Zeit in den eigenen vier Wänden – besonders zur kalten Jahreszeit gehe ich (und wahrscheinlich auch Sie) nur ungern vor die Tür, sondern bleibe lieber im Warmen.

  • Im Gegensatz zu vielen anderen Kulturen weltweit bemisst der Mitteleuropäer den eigenen vier Wänden einen besonderen Wert zu.
  • Das beruht zum einen auf klimatische Bedingungen, hat aber auch viele kulturelle, soziologische und traditionelle Gründe.

Für viele Menschen deutschsprachigen Raum passt meiner Meinung nach das folgende Zitat auf Englisch aus dem frühen 17. Jahrhundert am allerbesten:

„My home is my castle“

feng shui sorgt für gesunden schlaf

Die eigenen vier Wände sind ein Schloss. Daher verbringe ich meine Zeit am allerliebsten dort, wo ich wie ein König oder wie eine Königin leben kann.

Passt also diese traditionelle chinesische Lehre überhaupt zu Ihnen? Lohnt sich Feng-Shui überhaupt für die eigenen vier Wände und das Schlafzimmer?

Dieser Artikel behandelt „nur“ das Schlafzimmer. Feng-Shui ist ein sehr spannendes und informationsreiches Thema. Es geht über viele Bereiche hinaus und kann in gelebter Form einen großen Einfluss auf Ihr tägliches Leben ausüben.

Eine kleine Lektüre für Einsteiger können Sie hier finden:

Feng Shui für Anfänger: Wie Sie mit einfachen Regeln Ihr Zuhause in eine Wohlfühloase verwandeln
Lesetipp: Feng Shui für Anfänger

Mit einfachen Regeln verwandeln Sie Ihr Zuhause in eine Wohlfühloase

Dieses Buch geht über den Bereich Schlafzimmer hinaus und möchte Ihren gesamten Wohnbereich betrachten.

Das bewirkt Feng-Shui im Schlafzimmer

Statistiken zufolge verschläft der Mensch ein Drittel seines Lebens. Natürlich gibt es immer Abweichungen oder Sonderfälle.

Aber diese 8 Stunden werden Ihnen auch von Medizinern empfohlen.

  • Sie verbringen aber sicherlich noch mehr Zeit pro Tag als diese 8 Stunden im Schlafzimmer.
  • Aus diesem Grunde lohnt es sich, besonders viel Aufmerksamkeit und Budget in diesen Raum zu investieren.
feng shui 5 elemente
Die 5 Elemente des Feng Shui.

Im Zentrum des Feng-Shui steht die Lehre der fünf Elemente:

  • Erde
  • Metall
  • Wasser
  • Holz,
  • Feuer

Wenn Sie Ihren eigenen Lebensraum analysieren und diese elementaren Energien optimal nach den Lehren des Feng-Shui ausbalancieren, so verbessern Sie Ihre Lebens- und Schlafqualität.

Feng-Shui hilft Ihnen also, das Schlafzimmer harmonisch zu gestalten und einzurichten.

Nun mögen Sie eventuell glauben, dass gewisse Geschmäcker und Vorlieben individuell sind und nicht mit einer kollektiven Lehre zu vereinheitlichen sind.

Grundsätzlich haben Sie damit Recht. Allerdings reagiert in der Lehre des Feng-Shui der menschliche Körper auf gewisse übergeordnete Dinge und Muster gleich.

Um welche dieser Dinge es sich dabei unter anderem handelt:

  • Formen, Objekte, Symbole
  • Größe des Raumes
  • Farben
  • Materialien, bzw. Beschaffenheit
  • Positionen und Anordnung der Möbel
  • Licht
  • Dekorative Hilfsmittel

Letztlich fließt sich aber alles um einen Punkt: Der Energie. Die oben genannten Elemente beeinflussen Ihr menschliches (Unter-)Bewusstsein und Ihren Schlaf.

Um Ihnen ein relativ einfaches Gegenbeispiel zu Feng-Shui, bzw. eine Frage zu stellen:

luftfeuchtigkeit winter

Fühlen Sie sich in einem engen Schlafzimmer mit wenig Tageslicht, einem spartanisch eingerichteten Metallbett, kaum dekorativen Grundelementen und quietschigen Farbelementen wohl?

Können Sie in einem solchen Raum einen erholsamen Schlaf finden?

Ich persönlich würde mich weder einem solchen Raum wohlfühlen, noch erholsamen Schlaf finden.

Was Feng-Shui in Ihrem Schlafzimmer verändern kann – und was nicht

Um die Argumente möglicher Zweifler ein wenig zu entkräften, möchte ich wiederholen, dass Feng-Shui keine exakte Wissenschaft darstellt. Es gibt also keine ultimative Erfolgsformel, nach der Sie einen Raum perfektioniert anordnen und harmonisieren können.

Feng-Shui ist auf der anderen Seite aber auch keine esoterische Pseudowissenschaft oder wirkt wie ein Placebo-Effekt, bei dem der Aberglaube daran Berge versetzt.

Feng-Shui ist eine Lehre, der Sie folgen können oder auch nicht. Letztlich ist das Ihre persönliche Entscheidung.

Ich erwarte auch gar nicht, dass Sie nach dem Lesen dieses Artikels sofort alles in Ihrem Schlafzimmer auf den Kopf stellen und ihm einen neuen Anstrich verpassen.

Über eine gewisse positive Resonanz und Inspiration meiner Beiträge bin ich natürlich immer ein wenig stolz.

Aber das geht dann doch etwas zu weit.

feng shui ratgeber
Feng-Shui ist kein Allheilmittel – wenn Sie sich darauf einlassen, kann es Ihr Wohlbefinden aber deutlich steigern.

Feng-Shui wird nichts an Ihrem persönlichen Harmonielevel ändern können, wenn Sie sich grundsätzlich dieser Lehre verschließen und ablehnend ihr gegenüber verhalten.

Denn nur wer sich offen für Veränderungen UND Verbesserungen zeigt, der kann langfristig von Feng-Shui im Schlafzimmer profitieren.

Nun gilt es zu sagen, dass es keine goldene Regel für Ihr persönliches Harmonielevel gibt – ähnlich wie bei autogenem Training für besseren Schlaf müssen Sie etwas Eingewöhnungszeit mitbringen.

Auch sprechen vielleicht bauliche Einschränkungen Ihres Schlafzimmers mit zu wenigen Quadratmetern gegen eine Anwendung von Feng-Shui.

Dennoch können Sie durch Feng-Shui ein harmonisches Schlafzimmer gestalten. Selbst wenn der Raum zu klein für eine große Veränderung ist, so können bereits kleinere Details große Auswirkungen auf Ihren Wohlfühlfaktor und Ihren Schlafrhythmus ausüben.

Wie Sie ein harmonisches Feng-Shui Schlafzimmer einrichten

Bevor Sie aber in Feng-Shui Aktionismus verfallen, gilt es Ihr Schlafzimmer zu analysieren:

  • Bin ich bereits für eine derartige Veränderung?
  • Ist mein Schlafzimmer groß genug?
  • Kann ich Möbelstücke überhaupt verrücken, bzw. neu anordnen?

Um Ihr Schlafzimmer nach den Lehren des Feng-Shui einzurichten, braucht es weder viel Zeit, noch viel Geld. Nur die richtige Motivation und Inspiration.

schlafzimmer einrichten

Was ist die Basis für Feng-Shui für Ihr Schlafzimmer?

In der Lehre den Feng-Shui geht es sehr viel um energetische Elemente. Wenden Sie diese Lehren im Schlafzimmer in korrektem Maße an, werden die Effekte spürbar werden. Position und Menge der einzelnen Elemente variieren stark.

Ein grundsätzlicher Faktor für Feng-Shui im Schlafzimmer ist jedoch: Weniger ist mehr. Weniger Möbelstücke und dekorative Elemente lassen Ihr Schlafzimmer geräumiger erscheinen.

Wenn Sie sich also von all den überflüssigen Gegenständen in Ihrem Schlafzimmer trennen, haben Sie nicht nur mehr Platz. Sie fühlen sich auch ein wenig befreiter und auf das Wesentliche reduziert.

Umgekehrt sollte jeder Gegenstand einen festen Platz in Ihrem Schlafzimmer haben. Nutzen Sie also Schränke, Regale und andere Verstauungsmöglichkeiten.

Herumliegende Kleidungsstücke auf dem Boden, Fotos oder Bücher schaffen eine gewisse Unordnung. Diese negativen Empfindungen können eine innere Anspannung auslösen.

Ihr Schlafzimmer soll laut Feng-Shui einen Ort der Ruhe symbolisieren. Von jeglichen aktiven Energien Ihres gewöhnlichen Tagesrhytmus sieht die chinesische Lehre im Schlafbereich ab.

Schreibtische, gelagerte Werkzeuge, Sportgeräte, etc. lenken sowohl Energie als auch Aufmerksamkeit in eine falsche Richtung.

Hinweis: Natürlich sind aufgrund unserer modernen Lebensweise Kompromisse nötig. Falls Sie wegen andauerndem Stadtlärm z.B. auf Ohrenstöpsel zum Schlafen angewiesen sind, dann sollten Sie die ohne schlechtes Gewissen behalten.

Im Feng-Shui wird die Feststellung der Energie mit dem Hilfsmittel Bagua vollzogen. So lassen sich Energieflüsse Zimmer und Garten analysieren, Sie können es ebenfalls für ein Schlafzimmer anwenden.

Insgesamt besteht das Bagua aus acht Trigrammen, wie der Name (Ba = acht, Gua – Trigramm) schon sagt.

feng shui quadranten

Bagua deutet stellvertretend die acht Felder für Energiefelder oder acht Teilbereiche des Lebens. Die Mitte dieser Energiefelder repräsentiert Sie selbst, denn Sie stehen im energetischen Zentrum Ihres eigenen Lebens.

Alle Bereiche sollten in Harmonie ausbalanciert sein um die perfekte Mitte zu finden. Das ist natürlich in der Theorie leichter gesagt als getan und in der Praxis schwer umsetzbar.

Um ein Gegenbeispiel zu verdeutlichen: Empfangen einige Felder eine stärkere Beachtung, schwächen sich andere Felder ab und geraten in Disharmonie.

Versteifen Sie sich auf Ihre Karriere, leidet darunter die Familie. Legen Sie den energetischen Fokus auf die Partnerschaft, geraten andere Bereiche in Mitleidenschaft.

Sie können das Wissen des Bagua aus dem Feng-Shui auch auf Ihr eigenes Schlafzimmer anwenden. Wo liegt der Fokus in Ihrem Schlafzimmer? Was ist unterrepräsentiert? Welche Energie empfängt zu viel Aufmerksamkeit?

Wie sich Farben auf Ihren Schlaf auswirken

Nicht nur im Schlafzimmer, sondern überall üben Farben einen Einfluss auf Menschen aus. So können Sie eine Signalwirkung haben, motivieren, beruhigen oder gar Gefühle ausdrücken.

feng shui farben im schlafzimmer
Überraschend: Auf Weiß sollten Sie nach der traditionellen Farbenlehre im Feng-Shui verzichten.

Beachten Sie, dass die chinesische Farbenlehre sich grundsätzlich vom mitteleuropäischen Raum unterscheidet.

So wirken vielleicht Bedeutung und Gebrauch der einzelnen Farben im traditionellen chinesischen Feng-Shui auf den ersten Blick für die westliche Kultur etwas befremdlich.

Beispielsweise gilt weiß in China als die Farbe der Trauer, in der westlichen Welt jedoch als Farbe der Reinheit.

Ob das der kulturelle Hintergrund ist, weshalb Schlafzimmer im europäischen Raum überwiegend in weißer Farbe gestrichen werden, kann ich nicht beweisen. Allerdings steht die Farbe Weiß damit natürlich völlig im Gegensatz zu unseren europäischen Gepflogenheiten.

Nach Feng-Shui sollten Sie also auf die Farbe Weiß für Ihr Schlafzimmer verzichten. Welche Farben und Farbtöne sich laut Feng-Shui noch auf Ihr Bewusstsein und Ihre Harmonie in Ihrem Schlafzimmer auswirken können, können Sie im folgenden Buch nachlesen:

Feng Shui – Wenn Räume lächeln: Farbgestaltung mit den 5 Elementen – ein Arbeits- und Projektebuch
Empfehlung: Feng Shui – Wenn Räume lächeln: Farbgestaltung mit den 5 Elementen

Mit diesem Arbeits- und Projektbuch gestalten Sie mit den Energien des Feng-Shui Ihren Wohnraum harmonisch.

Grelle, quietschende und dominante Farben wirken nicht entspannend. Sorgen Sie für eher dezente und helle Farben.

Mit diesen Farben strahlt Ihr Schlafzimmer in einer frischen Optik und wirkt nicht so bedrückend. Pastellfarben oder warme und angenehme Herbstfarbtöne beruhigen und inspirieren Sie.

Welche Bedeutung andere Farben laut Feng-Shui haben:

  • Rot: Aktivität, Dynamik, Temperament, Willensstarke
  • Rosa: Optimismus, Freude, Positives
  • Gelb: Freude, Glück, Lebensbejahung, Ausgelassenheit
  • Blau: Harmonie, Zufriedenheit, Ruhe, Unendlichkeit
  • Grün: Kreativität, Wachstum, Gesundheit, Kindheit
  • Braun: Gelassenheit, Erdung, Wärme, Geborgenheit
  • Violett: Übernatürliche Kräfte, Intuition und Weiblichkeit
  • Schwarz: Schüchternheit, Stille, Unergründlichkeit, Würde

Zudem wirken metallene Farbelemente wie Silber, Gold, Bronze, etc. befremdlich. Dies ist allerdings ein Punkt, auf den ich später eingehen möchte.

Folgen Sie also der chinesischen Farblehre des Feng-Shui, aber bleiben Sie sich selbst treu:

Nur weil der Farbe Rosa eine optimistische Charakteristik zugeschrieben wird, müssen Sie nicht Ihr Schlafzimmer in dieser Farbe streichen oder verändern. Das würde ich genauso wenig tun.

Sie selber wissen am besten, welche Farbe am besten zu Ihnen, den Möbeln und der Dekoration passt. Bleiben Sie stets Sie selbst!

Die Bedeutung des Lichts für Ihr Feng-Shui im Schlafzimmer

Licht hat nicht nur in der chinesischen Feng-Shui Lehre eine hohe Bedeutung. Jedweder Organismus orientiert sich am Licht. Oder an seinem exakten Gegenpart, dem Schatten.

licht und schatten feng shui

Nirgendwo wird dieses Verhältnis so deutlich wie durch Yin und Yan, Schwarz und Weiß, Licht und Schatten. Auch in Ihrem Schlafzimmer sollten Sie beide extreme Pole für sich nutzen.

Ein Fenster sollte genügend Tageslicht hineinlassen, um den Sichtkontakt zur Außenwelt herzustellen.

Nachts jedoch sollte das Schlafzimmer lau Feng-Shui völlig abgedunkelt werden, um Straßenlaternen, Scheinwerfer von Fahrzeugen und zu frühe Sonnenaufgänge zu unterdrücken.

Je nach Licht- & Geräuschpegel könnten Lärmschutzvorhänge sinnvoll sein.

Beide Vorgehensweisen in dieser Teillehre des Feng-Shui lassen sich übrigens diesmal wissenschaftlich untermauern.

In Räumen ohne (viel) Tageslicht fühlen wir uns eingesperrt und die Wände wirken bedrückend auf uns. Ist es nachts jedoch zu hell (oder nicht dunkel genug) wird das Schlafhormon weniger Melatonin ausgeschüttet und stört den menschlichen Schlaf.

brille mit blaulichtfilter
Künstliches, blaues Licht stört den Hormonhaushalt des Körpers – eine Lösung können Blaulichtfilterbrillen sein, die Sie vor dem Schlafengehen tragen.

Wenn Sie natürliches Licht im Schlafzimmer simulieren wollen, dann am besten mit runden Lampen aus Stoff oder Papier.

  • Auch sogenannte Tageslichtwecker können während der Wintermonate für einen nötigen Energieschub sorgen.
  • Je gedimmter eine Lichtquelle ist, desto stimmungsvoller und harmonischer die Wirkung auf den Menschen laut Feng-Shui.

Verschiedene Lichtquellen verteilen die ausgeströmte Energie. Nutzen Sie also mehrere Lampen, anstatt einer zentralen und grellen Lichtquelle.

Auf Neonlampen sollten Sie nach Regeln des Feng-Shui in Ihrem Schlafzimmer verzichten. Nutzen Sie stattdessen Glüh- und Halogenlampen, die ein wärmeres und angenehmes Energie projizieren.

Von kinetischem Licht durch Kerzen und Kamin im Schlafzimmer wird laut Feng-Shui übrigens abgeraten. Auch hier strömen zu viele Energien aus, die sich auf Ihren Schlaf auswirken können.

Das Feuer ist ein elementarer Bestandteil des Feng-Shui, aber ungeeignet für Ihr Schlafzimmer.

Die richtige Position Ihres Betts

In Abhängigkeit der geometrischen Form Ihres Schlafzimmers wirkt sich Feng-Shui auch auf die Position des Bettes und die Schlafqualität aus.

Die richtige Schlafposition

In vielen Bereichen lässt Feng-Shui Interpretationsspielraum und Individualität zu. Das ist allerdings nicht der Fall bei der Position Ihres Schlafplatzes.

Ein paar Grundregeln für die harmonischste Anordnung und Balance Ihres Bettes lauten:

  • Niemals ein Bett quer im Raum positionieren
  • Das Bett nicht in der Nähe von Bett oder Tür aufstellen
  • Das Kopfende sollte eine Wand berühren und Sie in der Schlafposition den Raum überblicken können

Bei Paaren gilt folgendes zu beachten:

  • Der Mann sollte auf der linken Seite schlafen
  • Die Frau auf der rechten Seite des Bettes
  • Ist die Schlafzimmertür rechts vom Bett, sollte der Mann auch auf der rechten Seite schlafen

Außerdem gilt:

  • Nicht unter Dachschrägen, Stützbalken oder querverlaufenden Kanten schlafen
  • Das Bett nicht zwischen Tür und Bett positionieren

So viel zu der Grundsätzlichkeit des Feng-Shui in Ihrem Schlafzimmer. Sie können allerdings auch die perfekte Position des Bettes mit Hilfe der Kua Zahl berechnen, die sich aus komplexen Formeln zusammensetzt.

Unter anderem wirken sich

  • Geburtstag
  • Geburtsmonat
  • Geburtsjahr
  • Geschlecht

auf die Kua-Zahl aus. Die perfekte Himmelsrichtung lässt sich mit der Kua-Zahl ermitteln. Diese wirken auf den ersten Blick jedoch etwas abstrakt und möchte ich Ihnen ersparen.

Nicht nur aus pragmatischen Gründen, sondern weil die perfekte Himmelsrichtung für einen gesunden Schlaf sich meiner Meinung nach nur schwerlich durch die genannten Faktoren bestimmen lässt.

Ich möchte lieber auf konkrete Anwendungsbeispiele eingehen und weniger die spannende aber umfangreiche Theorie vermitteln.

Welches Bett ist bei Feng-Shui am besten geeignet?

Diese Frage ist schwierig zu beantworten, bzw. falsch gestellt. Sie erinnern sich, dass es mit den konkreten Empfehlungen im Feng-Shui rund um das Schlafzimmer eher knapp bemessen ist.

welches bett - feng shui

Für jedes Bett die Feng-Shui Frage zu stellen ist mühsam und wird er Lehre nicht gerecht, da es sich nicht um ein Trial-and-Error Prinzip handelt.

Vielmehr ging es um die Lehre der 5 Energien und wie sie positiv angewendet werden können. Beziehungsweise, welche Energien störend auf den Körper und den Schlaf wirken.

Daher sollte es eigentlich heißen:

Welche Feng-Shui Elemente fördern und stören meinen Schlaf?

Im Feng-Shui ist es ideal, wenn der Bereich unter dem Bett nicht eingesehen werden kann. Ein geschlossenes Bettgestell wirkt stabiler und lässt keine Energien hindurchfließen.

Ein Bett mit einem Metallrahmen ist nicht empfehlenswert. Metalle stören das natürliche Magnetfeld. Natürliche Elemente sind hier vorteilhafter für Ihren Schlaf.

Verlassen Sie sich lieber auf das Element Holz. Massive Holzausführungen wie ein Zirbenbett symbolisieren Stärke und Langlebigkeit. Holz ist angenehmer, weil es weniger hart ist und kalt wirkt als Metall.

starrer lattenrost
Tipp: Achten Sie auch „versteckte“ Teile wie den Lattenrost – der sollte nicht aus Metallleisten bestehen.

Es empfehlen sich nach der Lehre des Feng-Shui Schrankbetten. Zum einen ermöglichen Schrankbetten bei Tag eine nicht nur optische Vergrößerung des Raumes. Auch werden so Energien freigesetzt.

Andererseits bestehen Schrankbetten überwiegend aus Holzelementen. Dieses Element wirkt sich wie zuvor erwähnt durchaus positiv auf Ihren Schlaf aus.

Von einem Wasserbett kann jedoch nach den Lehren des Feng-Shui abgeraten werden. Der unruhige und fließende Schlafzustand auf einem Wasserbett lässt Ihre Energien nicht zur Ruhe kommen.

Zudem geht die beruhigende Wirkung von Wasser verloren, da Sie selbst das Wasser nicht sehen oder hören können. Es wirkt insgesamt rein von der Schlafposition zu unnatürlich auf den menschlichen Körper.

Verfügt das Wasserbett noch über eine integrierte Heizung, ist das mit den elektromagnetischen Feldern ebenfalls nicht vereinbar. Eine Heizung strömt Energie aus und es soll eher Ruhe während der Schlafenszeit herrschen.

Auch die Matratze sollte aus einem natürlichen Material bestehen. Hierfür eignet sich eine Latexmatratze aus Naturkautschuk sehr gut.

Feng-Shui empfiehlt in konsequenter Manier ebenfalls eher natürliche Materialien als synthetische Fasern für Bettdecken. Die am besten geeignete Bettdecke aus natürlichen Stoffen können Sie im verlinkten Test finden.

Gleiches gilt für das Kopfkissen. Natürliche Materialien sollten Sie auch bei der Wahl des Kopfkissens berücksichtigen. Vermeiden Sie jedoch, dass Sie Ihr Bett mit einer hohen Anzahl an Kissen überfrachten.

Ihre Bettwäsche sollte aus Baumwolle bestehen. Hier ist aber die Farbgebung besonders wichtig. Auch werden Tagesdecken sehr angeraten.

Sollte ich Pflanzen aufstellen?

Das können Sie durchaus tun. Pflanzen wirken beruhigend auf den menschlichen Organismus und machen nachweislich glücklicher.

pflanzen regulieren Luft
Zimmerpflanzen sehen nicht nur schön aus, sondern verbessern auch die Luftqualität.

Allerdings ist die richtige Pflanzenwahl für ein positives Feng-Shui gar nicht so einfach. Das liegt natürlich an Form und Farbe. Auf den Geruch der Pflanze wird im Feng-Shui nicht weiter eingegangen.

Wichtig ist jedoch, nicht zu viele Pflanzen im Schlafzimmer zu positionieren. Feng-Shui soll zwar zu positiver Harmonie führen, Ihr Schlafzimmer sich jedoch nicht in einen Indoor-Garten verwandeln.

Pflanzen mit einer runden Blattform und nicht zu grellen und aufdringlichen Farben sind für ein zuträgliches Feng-Shui im Schlafzimmer zu empfehlen. Falls Sie sich detailliert mit dem Thema auseinander setzen wollen, kann ich Ihnen folgendes Buch empfehlen:

Feng Shui - Harmonisches Wohnen mit Pflanzen
Empfehlung: Feng-Shui – harmonisches Wohnen mit Pflanzen

Gestalten Sie mit über 100 Pflanzenempfehlungen nach Feng-Shui Ihren Wohnraum in einer harmonischen Art und Weise.

Dieses Buch behandelt nicht nur Feng-Shui in Ihrem Schlafzimmer, sondern behandelt Ihren gesamten Wohnraum.

Zudem wirkt sich auch der Pflegeaufwand der jeweiligen Pflanze auf Ihr eigenes Wohlbefinden aus.

  • Ein Kaktus braucht zwar wenig Pflege und Aufmerksamkeit, sorgt aber mit der stacheligen Optik für eher negative Gedanken.
  • Völlig abseits von Feng-Shui sollten Sie nebst der richtigen Pflanzenwahl auch die regelmäßige Pflege der Flora beachten.

Eine kranke oder verwelkende Pflanze sorgt für Traurigkeit und Disharmonie.

Achten Sie also darauf, dass die Pflanze genug Tageslicht hat und in den Sommermonaten durch die Hitze wie auch in den Wintermonaten durch zu viel Heizungsluft nicht austrocknet.

Gießen Sie allerdings zu viel oder so oft, sorgen Sie für Staunässe. Je nachdem wo Sie wohnen, schaffen Sie also im ungünstigsten Fall eine Brutstätte für Insekten. Und Moskitos sind wahrlich das Letzte, was Sie in Ihrem Schlafzimmer möchten.

Vermeiden Sie elektronische Geräte im Schlafzimmer

Sie haben natürlich Recht mit Ihrer Behauptung, dass die alten Chinesen bei Ihrer Lehre rund um das Feng-Shui vor tausenden Jahren gar keine Elektrogeräte besaßen.

Weder wurden damals die Schlafzimmer mit Weckern, Fernseher, Spielkonsolen, oder ähnlichen elektronischen Geräten ausgerüstet.

feng shui und das handy im bett

Warum soll das ganze also ein negatives Feng-Shui im Schlafzimmer bewirken?

Feng-Shui beinhaltet ebenfalls die Lehre über die Energie Ihres Körpers. Jeder Körper reagiert anders auf fremde Energiequellen. Diese Geräte sondern ebenjene Energien ab.

Die elektronischen Geräte strahlen Frequenzen und/oder elektromagnetische Felder aus, auf die der menschliche Körper reagiert. Auch im Stand-by-Modus wird noch Elektrosmog ausgestoßen.

Elektromagnetische Felder stören bewiesenermaßen Ihren Schlaf und produzieren Elektrosmog.

Folgende Geräte und Netze sind klare Verursacher von Elektrosmog:

  • Computer
  • Headsets
  • Fernseher und Radios
  • Geräte mit Netzteilen
  • strombetriebene Wecker, Radiowecker
  • strombetriebene Babyphones
  • Spielekonsolen
  • elektrische Heizdecken, -kissen und -schuhe
  • WLAN-Router

Auch portable Geräte wie Smartphones, Handys, Laptops, Tablets zählen dazu. Diese gehören aber nicht zum vermuteten Equipment eines Schlafzimmers und können leichter entfernt werden.

Mehr dazu, wie Smartphones unseren Schlaf stören, lesen Sie hier: Warum Sie Ihr Handy aus dem Schlafzimmer verbannen sollten.

Versuchen Sie also, sich von den Quellen des Elektrosmog fernzuhalten. Anders gesagt: Entfernen Sie die Quellen des Elektrosmogs bevor Sie schlafen gehen.

Handysucht gefährdet schlafen
Immer neue Nachrichten & nie endenwollende News stören den Schlaf.

Elektromagnetische Felder durchdringen auch aus anderen Zimmern die Wände Ihres Schlafzimmers und beeinflussen Ihren Schlaf eventuell unbewusst.

Natürlich können Sie nicht die halbe Wohnung zu diesem Zweck umgestalten und neu einrichten. Bedenken Sie aber zumindest den Einfluss dieser Elektrogeräte auf Ihren Schlaf.

Mit Elektrosmog werden die folgenden Symptome in Verbindung gebracht:

  • Unruhe, bzw. Unwohlsein
  • Nervosität
  • Kopfschmerzen
  • Schwindelgefühle
  • Ohrgeräusche
  • Depressive Verstimmungen

Sofern ein oder gleich mehrere Symptome auf Sie zutreffen, so sollten Sie handeln.

Möchten Sie nicht auf Elektrogeräte in Ihrem Schlafzimmer verzichten? Einen Fernseher im Schlafzimmer zu haben ist natürlich ganz bequem und repräsentiert einen gewissen Lebensstandard.

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit für positives Feng-Shui. Mit dieser Methode können alle Elektrogeräte an ihrem Platz im Schlafzimmer bleiben.

CHI-Mobil - Elektrosmog Abschirmung - Strahlenschutz für Unterwegs – mit Tasche – 4 Meter Radius - 5G optimiert - Made in DE - EMF Protection
60 Bewertungen
Empfehlung: CHI-Mobil – Electrosmog shielding

Ironischerweise Chi-Mobil genannt, sorgt dieses portable Gerät für einen verminderten Strahleneinfluss und wirkt sich positiv auf Feng-Shui aus

Dieses Gerät ist nicht batteriebetrieben und ‚verschluckt’ elektromagnetische Felder in einem Umkreis von 4 Metern.

Es hat zugegebenermaßen einen stolzen Preis, aber das sollte ein gesunder Schlaf Wert sein.

Zudem können Sie dieses Gerät überallhin mitnehmen und verwenden. Elektromagnetische Belastungen gibt es schließlich auch überall außerhalb Ihres Schlafzimmers.

Die günstigere Variante bleibt jedoch die manuelle Entfernung von elektrischen Geräten. Indem Sie die Geräte anderswo platzieren, entfernen Sie natürlich nicht die elektromagnetische Belastung, Sie verschieben Sie lediglich.

Welche dekorativen Elemente wirken sich positiv auf meinen Schlaf aus?

Wo wir gerade beim Thema Dekoration sind: Bei keinem anderen Element kann laut Feng-Shui in Ihrem Schlafzimmer so viel falsch gemacht werden.

feng shui dekoration

Zudem lässt sich ohnehin über guten Geschmack gerne streiten.

  • Nehmen wir mal an, Ihr Schlafzimmer hat sich soweit ‚gefunden’ und ist mit den Basiselementen Bett und Schlafzimmermöbel bereits ausgestattet.
  • Welche konkreten Empfehlungen sollten Sie also laut Feng-Shui für die beste Dekoration für Ihr Schlafzimmer befolgen?

Es gibt auch hier keine goldene Regel zu welche dekorativen Elemente sich perfekt für Schlafzimmer eignen.

Feng-Shui ist kein Design-Knigge für die Inneneinrichtung Ihres Schlafzimmers. Dennoch lehrt das chinesische Wissen sehr viel über dekorative Elemente und den Einfluss auf unser tägliches Leben.

Eingangs schrieb ich bereits über den Grundsatz, dass weniger mehr ist. Das gilt natürlich nicht nur für Dinge, die herumstehen oder auf dem Boden liegen.

Je mehr Gegenstände an Ihren Wänden befestigt werden oder von der Decke hängen, desto eingepferchter fühlen Sie sich in Ihrem Schlafzimmer.

Da kann dann auch Feng-Shui wenig ausrichten oder verbessern, wenn Sie es dekorativ übertrieben haben und die Wände überladen sind.

schlafrhythmus einhalten schweiß
Achtung: Übertreiben Sie es nicht – eine karge Wohnumgebung wirkt für viele von uns kalt und ist keinesfalls förderlich für den Schlaf.

Ein paar Grundsätze für die harmonische Schlafzimmerdekoration laut Feng-Shui:

  • Bringen Sie über dem Kopfende des Betts nichts an
  • Dort wo der Blick in der Schlafposition hinwandert, sollte dekoriert werden
  • Dekorative Elemente sollten sich gut mit den restlichen Farben im Schlafzimmer kombinieren lassen
  • Keine modularen Mehrfachelemente verwenden, sondern nur Einzelstücke

Das chinesische Feng-Shui lehrt darüber hinaus noch den ein oder anderen Umgang mit weiteren dekorativen Elementen, die ich Ihnen etwas näher verdeutlichen möchte.

Lieber keine Fotos aufstellen

Je neutraler Ihr Schlafplatz gestaltet ist, desto entspannter sind Sie. Je weniger Fotos Sie aufstellen oder aufhängen, desto besser.

Natürlich kann ich eine gewisse Emotionale Verbundenheit mit einem Foto nachvollziehen. Aber grundsätzlich repräsentieren Fotografien den eingefangenen Moment, der bereits lange der Vergangenheit angehört.

Sie werden zwangsläufig an etwas erinnert, das auf einem Foto festgehalten wurde. Für positives Feng-Shui im Schlafzimmer sollten Sie Fotos vermeiden.

Wenn Sie nicht auf die selbstgebastelte Fotocollage oder das Fotogeschenk vom Valentinstag Ihrer oder Ihres Liebsten verzichten möchten, dann verstehe ich das natürlich. Sie selber bestimmen, ob Sie bei den Fotos eine Ausnahme machen möchten.

Besser noch: Nur Personen in Ihrem Schlafzimmer abbilden, die ebenfalls Teil Ihres Haushaltes sind und Zugang zu Ihrem Schlafplatz gestatten. Die engste Familie ist natürlich stets willkommen und so schaffen Sie Harmonie mit Feng-Shui in Ihrem Schlafzimmer.

Das wenden Sie natürlich nicht an, wenn Sie in einer WG wohnen 🙂

Bilder spiegeln den Charakter wider

Ähnliches gilt für Bilder. Auch hier ist weniger am Ende mehr.

autogenes training schlafen

Ich kann nachvollziehen, wenn Sie Ihre Wände im Schlafzimmer nicht allzu kahl ausschauen lassen möchten. Vermeiden Sie aber im anderen Extrem, dass Ihre Wände völlig überdekoriert sind.

Nutzen Sie also die Kraft des Bildes für sich. Nichts ist in diesem Zusammenhang wichtiger als ein Motiv, dass sich positiv auf Ihr Wohlbefinden auswirkt.

Welches Motiv Sie am Ende glücklich stimmt, ermutigt, beruhigt oder gar motiviert wissen Sie am allerbesten. Eventuell können Sie Symbole des Feng-Shui für die Dekoration Ihres Schlafzimmers nutzen. Darauf möchte ich gleich näher eingehen.

Von emotionalen Erbstücken sollten Sie jedoch absehen. Auch hier hängen zu viele Erinnerungen, wo das Bild zuvor hing, wem es gehörte, etc.

Sofern möglich, ändern Sie ebenfalls Bilderrahmen. Je freier ein Bild an einer Wand ausgestellt ist, desto positiver wirkt dies am Ende auf Sie persönlich. Dunkle Bilderrahmen drücken ebenfalls eine gewisse Beschränkung und Limit aus.

Was ist mit religiösen Symbolen?

Nun geht es natürlich um ein brisantes und heikles Thema. Religion und religiöse Symbole.

Wie Sie sich sicherlich vorstellen können, sah die Welt vor ca. 3.000 Jahren noch etwas anders aus. Echte weltumspannende Glaubenszugehörigkeiten gab es zu der Zeit nicht. Eine Zeit vor Christentum, Islam und Buddhismus.

feng shui schlaftipps

Zwar existierten hier und da religiöse und heidnische Splittergruppen, aber Feng-Shui kommt aus dem altertümlichen China und in der asiatischen Philosophie nimmt die Religion einen anderen Platz ein als z.B. bei uns in der westlichen Welt.

Zumeist nehmen religiöse Symbole in der westlichen Hemisphäre mehr als nur einen dekorativen Effekt ein und repräsentieren die Verbindung zu Gott. Ohne Frage ist der Glauben ein sehr individuelles Gefühl und kann sprichwörtlich Berge versetzen.

Diese Verbindung, bzw. Energie zu Gott in Form von repräsentativen Gegenständen existierte im alten China nicht. Nach dieser Auffassung steht der Mensch zwischen Himmel und Erde, aber ohne als energetisches Bindungsglied zu wirken.

Eine persönliche Verantwortung und Unterwerfung gegenüber einem Gott ist etwas, das der asiatischen Weltanschauung fern ist. Vielmehr sind Philosophie und Religion im antiken China näher beieinander gewesen als in Europa.

Daher möchte ich ohne eine konkrete Richtung vorzugeben den Umgang mit religiösen Symbolen im Schlafzimmer selbst überlassen. Feng-Shui empfiehlt in der Hinsicht zwar den Verzicht auf religiöse Symbole.

  • Sofern Sie allerdings aus Ihrem Glauben Kraft und Zuversicht schöpfen, so ändern Sie besser nichts an der Anbringung von religiösen Symbolen.
  • Wenn die positiven Effekte für Sie überwiegen, sollten Sie keinen Gedanken an eine mögliche Abkehr investieren.

Auch wenn Feng-Shui in diesem Sinne Ihnen davon abrät, so ist der Gebrauch dieser Symboliken durchaus vereinbar. Letztlich geht es um Ihre individuelle Komfortzone und da ist alles willkommen, was zuträglich ist.

Weitere Zeichen und Symboliken

Sie erinnern sich an die unterschiedliche Auffassung mit der Farbe Weiß? Mit anderen Zeichen und Symboliken ist es in der chinesischen Deutung rund um Feng-Shui nicht anders.

feng shui symbole

Während die 13 in der westlichen Hemisphäre eine Unglückszahl symbolisiert, so ist es in China die Nummer 4. Die 88 bedeutet in China doppeltes Glück. Da ich diesen Artikel auf Deutsch verfasse, muss ich Ihnen die Bedeutung dieser Zahl im deutschsprachigen Raum nicht weiter erklären.

Zahlen haben hingegen im Feng Shui die folgende Bedeutung:

  1. Der Anfang, Der Weg des Lebens, die ursprüngliche Einheit der Urenergie.
  2. Zwei gegensätzliche Pole, Yin und Yan, zwischenmenschliche Beziehungen.
  3. Dreieckige Fläche, Ausgeglichener Vermittler auf einer Skala mit zwei Energien.
  4. Repräsentiert durch den ähnlichen phonetischen Klang der Aussprache den Tod.
  5. Verbindung der Natur mit dem Kosmos, die fünf Elemente der Natur.
  6. Bewegung, Energie, Ausgewogenheit und Harmonien der Menschen untereinander.
  7. Unbeschwertheit, Heiterkeit, Sicherheit. Gilt als Symbol für die jüngste Tochter.
  8. Repräsentiert bevorstehendes Glück und Reichtum. Unendlichkeit und Spiritualität.
  9. Die Vollendung, der Abschluss. Langes Leben, Anerkennung und Ruhm.

Des Weiteren möchte ich Ihnen einige der traditionellen chinesischen Symbole auflisten:

  • Schildkröte – Schutz und Stabilität
  • Apfel, Orange, Granatapfel – Langlebigkeit, Wohlstand und Fruchtbarkeit.
  • Rose, Lotus, Chrysantheme – Wachstum, Glück und Segen
  • Schmetterling – Liebe und Romantik
  • Pferd – Erfolg, Ruhm, Freiheit und Geschwindigkeit
  • Löwe – Wachsamkeit, Schutz

Bitte dekorieren Sie nun nicht Ihren gesamten Schlafbereich mit 88 Lotusblumen, um das Glück auf ewig für sich zu pachten. Es gibt keine mathematische Erfolgsformel, um Feng-Shui für Ihr Schlafzimmer zu maximieren.

Auch machen chinesische Porzellandrachen Sie nicht in Ihren Träumen stark und unverwundbar. Es geht vielmehr um den würdigen Umgang mit diesen Zeichen.

Wenn Sie die Informationen über die Symbolik von Feng-Shui verinnerlicht haben und irgendwie für sich in einer positiven Weise nutzen können, so wenden Sie diese im Schlafzimmer an.

Auch wenn ein Brunnen als Quell der Energie wirkt, so vermeiden Sie laut Feng-Shui Zimmerbrunnen in Ihrem Schlafzimmer. Das Element Wasser ist zu energetisch und aktiv und wirkt auf Ihren Schlaf kontraproduktiv.

Tiere im Schlafzimmer

Bei Haustieren ist das Feng-Shui allerdings gnädig, bzw. sehr gespaltener Ansicht. Auch hier wird es wieder etwas abstrakt.

feng shui haustiere

Grundsätzlich repräsentieren Haustiere kein Problem für Feng-Shui. Es sei denn, das Tier hat eine Verbindung zum Wasser. Hierbei könnte beispielsweise ein Tier in einem Aquarium genannt werden.

Es geht dabei weniger um den Fisch, die Schnecke oder das Meerestier selbst, sondern um das Wasser als störende Energiequelle. Positionieren Sie Ihr Aquarium also nicht in einem Schlafzimmer.

Fische stehen symbolisch für Wohlstand und Reichtum. Wasser allerdings für das stärkste und unbändigste aller Elemente.

Tiere haben oftmals ein feineres Gespür für Wasseradern, verwerfliche Energien oder sonstige belastete Bereiche. Dieser spezielle Tastsinn oder Instinkt ist dem Menschen in der Evolution abhandengekommen.

Wo sich Hund, Maus, Meerschweinchen oder Vögel wohl fühlen und zur Ruhe betten, kann ein sicherer Schlafplatz gefunden werden. Diese Tiere meiden Energiequellen und flüchten vor ihnen ebenso wie der Mensch.

  • Doch nicht alle Haustiere verhalten sich dementsprechend. Katzen, Schildkröten, Schlangen oder auch Hasen gelten als Tieren, die Strahlen suchen. Sie lassen sich bevorzugt auf Energiequellen nieder.
  • Nun lassen Sie aber bitte nicht die Schlange oder das Nagetier nicht aus dem Terrarium, um den geeigneten Schlafplatz in Ihrem Schlafzimmer zu ermitteln. Und bitte schon gar nicht beide Tiere gleichzeitig.

Ich wollte Ihnen nur vermitteln, wie sich Tiere verhalten bei Kontakt mit Energiequellen. Sie nehmen zwar nur eine untergeordnete Rolle für den menschlichen Schlaf ein. Allerdings halten wir Leute in Mitteleuropa ja allerlei Tiere daheim, die sich alle unterschiedlich zu Energiequellen verhalten.

hausstaubmilben allergie
Als Allergiker sollten Sie mit Haustieren im Schlafzimmer besonders auf Sauberkeit achten.

Letztlich müssen Sie aber selber entscheiden, ob Sie Ihren Schlafraum mit Ihrem Hund oder der Katze teilen möchten. Eine emotionale Verbindung zu Ihrem Tier wirkt sich stärkend auf den Schlafbereich aus.

Ich selber habe keine Haustiere, würde aber rein aus hygienischen Gründen davon abraten.

Sie sollten aber unbedingt jegliche Verbindungen zu toten Tieren meiden. Über Sinn und Unsinn von ausgestopften Tierkörpern lässt sich ohnehin streiten. Im Schlafzimmer haben derartige Trophäen allerdings laut den Lehren des Feng-Shui nichts verloren.

Keine Spiegel anbringen!

Falls Sie Probleme in Ihrer Tiefschlafphase haben, versuchen Sie diese zu ergründen. Eventuell hängt es damit zusammen, dass Sie einen Spiegel im Schlafzimmer befestigt haben.

Im Unterbewusstsein können die Reflexion von glasigen Oberflächen wie Spiegeln zur Verwirrung führen. Feng-Shui rät von nicht nur aus diesen Gründen von Spiegeln im Schlafzimmer ab.

erholsamer schlaf

Sofern Sie einen metallhaltigen Spiegel im Schlafzimmer positioniert haben, leitet dieser Ebenfalls Strahlen weiter oder reflektiert diese. Falls Sie also besonders sensibel auf Strahlenwirkung reagieren, entfernen Sie den Spiegel aus Ihrem Schlafzimmer.

Sofern Sie also kein selbstverliebter Narzisst sind, oder den Spiegel aus dem Schrankelement nicht entfernen können, so lassen Sie ihn hängen. Zur Gegenprobe entfernen Sie den Spiegel aus dem Schlafzimmer und schlafen zur Probe einige Nächte ohne ihn im Zimmer.

Das war zwar längst nicht alles, was es zum Thema ‚Feng-Shui im Schlafzimmer’ zu sagen gibt. Aber dennoch alles Wichtige samt konkreten Empfehlungen in Kürze. Sie entscheiden selber für sich, ob und wie Sie Feng-Shui behandeln möchten.

Letztlich handelt es sich um ein sehr umfangreiches weil grundlegendes Thema. Feng-Shui ist eine umfangreiche Lehre. Diese zu verinnerlichen kostet viel Zeit und Aufmerksamkeit.

Auch wenn einige Empfehlungen und Handlungsweisen des Feng-Shui auf den ersten Blick sehr abstrakt wirken, so ist die gelebte Praxis von Feng-Shui sicherlich nicht schädlich für Sie.

Vielleicht kommt nicht jeder Teil der Lehre des Feng-Shui für Sie in Frage. Eventuell reagieren Sie auf einzelne Elemente tatsächlich anders als andere. Möglicherweise lassen sich nur wenige Dinge des Feng-Shui in Ihrem Schlafzimmer auch umsetzen.

Sie werden aber mögliche Effekte niemals spüren, wenn Sie sich grundsätzlich der Energielehre verschließen.

Schlusswort

Feng-Shui kann Ihren Wohnbereich nicht nur optisch verschönern. Auch wird sich hinter den Kulissen etwas Tiefgründiges bewirken, dass Sie spüren können.

Das war zwar längst nicht alles, was es zum Thema ‚Feng-Shui im Schlafzimmer’ zu sagen gibt. Aber die wichtigsten und konkretesten Empfehlungen in Kürze zusammengefasst.

Sie entscheiden selber für sich, ob und wie Sie Feng-Shui im Schlafzimmer anwenden möchten. Mir persönlich war Feng-Shui sehr zuträglich und ich konnte von der chinesischen Harmonielehre viel Positives mitnehmen.

Feng-Shui ist ein sehr umfangreiches weil grundlegendes Thema und eine wirkungsvolle Lehre für daheim. Diese zu verinnerlichen kostet viel Zeit und Aufmerksamkeit.

Auch wenn einige Empfehlungen und Handlungsweisen des Feng-Shui auf den ersten Blick sehr abstrakt wirken, so ist die gelebte Praxis von Feng-Shui sicherlich nicht schädlich für Sie.

Vielleicht kommt nicht jeder Teil der Lehre des Feng-Shui für Sie in Frage. Eventuell reagieren Sie auf einzelne Elemente tatsächlich anders als andere. Möglicherweise lassen sich nur wenige Dinge des Feng-Shui in Ihrem Schlafzimmer auch umsetzen.

Sie werden aber mögliche Effekte des Feng-Shui im Schlafzimmer niemals spüren, wenn Sie sich grundsätzlich der chinesischen Harmonielehre verschließen.

Ähnliche Beiträge