Eiderdaunen Bettdecken & Kissen – Ratgeber

Eiderdaunen Bettdecken & Kissen sorgen für einen gesunden Schlaf. Im Ratgeber erfahren Sie alles Wichtige zu Herstellung, Vorteilen, Pflege & überzeugenden Modellen.

Eiderdaunen sind spezielle Daunen der Eiderente, die ausschließlich dafür da sind, ihr Nest zu wärmen.

Kein Wunder also, dass Eiderdaunen Bettdecken und Kissen gern im Schlafzimmer einen Platz finden.

In diesem Beitrag erfahren Sie:

  • Was genau Eiderdaunen sind & wie sie hergestellt werden.
  • Warum sie viele Vorteile für einen erholsamen Schlaf haben.
  • Empfehlenswerte Bettdecken & Kopfkissen, die mich bei der Recherche überzeugten.

Lesen Sie also aufmerksam weiter und finden Sie heraus, wie auch Sie von der Nestwärme profitieren können. Ich gebe Ihnen Infos zu den Vor- und Nachteilen, der Pflege und Alternativen.

Die edelste unter den Eiderdaunendecken, die Sie über das ganze Jahr im Einsatz haben können, ist dieses Modell:

Billerbeck Decke Daune NO.1 - Batist Mono - EIDERDAUNE Exclusiv (155 x 220 cm, Bezug Seide Creme)
Billerbeck Decke Daune NO.1

  • Ganzjahresdecke mit edlem Muster
  • Isländische Daunen Klasse I
  • 672g Eiderdaunen bei 155cm x 220cm

Alles Wissenswerte über Kopfkissen und Bettdecken aus Eiderdaunen lesen Sie nun in den folgenden Kapiteln:

Vor- & Nachteile der Eiderdaune

Die Eiderdaune ist ein sehr edles Füllmaterial und weist einzigartige Eigenschaften auf. Die Nachteile dagegen sind sehr überschaulich.

eiderdaunen bettdecke vorteile

Vorteile der Eiderdaune

Hier die lange Liste der Vorteile einer Eiderdaunen Bettdecke bzw. eines Kissens:

  • Extrem hohes Wärmevermögen
  • Sehr weich, da kein Federkiel vorhanden
  • Stark atmungsaktiv
  • Guter Temperaturausgleich
  • Bis zu 40 Jahre Haltbarkeit, wiederauffüllbar

Im Vergleich zu Gänsedaunen ist nur die halbe Menge an Eiderdaunen notwendig, um die gleiche Wärmeleistung zu erreichen. Eiderdaunendecken sind daher leichter.

Ihre guten Isolationseigenschaften verstärken den Effekt noch.

Die Luftkammern, die sich zwischen den einzelnen Daunen befinden, bewirken neben einer guten Wärme-Isolierung auch eine angenehme Durchlüftung.

So kann die durch Schwitzen entstandene Feuchtigkeit nach außen transportiert werden.

eiderdaunen eigenschaften
Viele Eiderdaunen Bettdecken eignen sich als Ganzjahresdecke bzw. 4-Jahreszeitendecke, da sie Temperaturen gut ausgleichen können.

Eiderdaunen verfügen über winzige Härchen, die sich bei warmen Temperaturen anlegen und bei Kälte wieder aufstellen.

Dadurch passt sich die Wärmeregulation den Jahreszeiten an, weshalb Eiderdaunen auch hervorragend als Ganzjahresdecken geeignet sind.

Hinweis: Eiderdaunen weisen im Vergleich zu anderen Daunendecken und Daunenkissen eine viermal so lange Haltbarkeit auf und können bei Verschleiß neu aufgefüllt werden.

Sie haben also lange etwas von Ihrer Eiderdaunendecke – daran sollten Sie sich erinnern, wenn Sie sich die aufgrund der aufwendigen Herstellung zwar nachvollziehbaren, exklusiven Preise anschauen.

Nachteile der Eiderdaune

Bei so vielen positiven Eigenschaften ist es kein Wunder, welches der (fast) einzige Nachteil von Eiderdaunendecken und –kissen ist:

  • Hoher Preis (ab 1500 EUR, je nach Größe und Qualität bis zu 5000 EUR)

eiderdaunen decke kosten

Dies liegt aber vor allem an ihrer Exklusivität:

  1. Denn die Eiderente ist vom Aussterben bedroht.
  2. Die Produktion hängt stark von den Wetterverhältnissen ab.
  3. Die Preise für die Hersteller schwanken also.

Wissenswert: Jährlich werden nur etwa 4 – 5 Tonnen Eiderdaunen weltweit produziert.

Außerdem ist die Gewinnung der Eiderdaune besonders aufwendig. Mehr dazu lesen Sie im folgenden Kapitel.

Alternativ können Sie direkt zu dem Kapitel über die verschiedenen Eiderdaunen Decken und Kissen springen.

Woher kommt die Eiderdaune?

Die meisten Eiderdaunen stammen aus Schottland, Nordamerika, Sibirien und Skandinavien – aber insbesondere aus Island, wo das Sammeln schon 11 Jahrhunderte alte Tradition hat.

eiderdaune eiderente
Die Eiderdaune wird aus dem Nest der Eiderente gewonnen und zu Bettdecken oder Kopfkissen weiterverarbeitet.

Die Eiderdaune ist als Kissen- und Deckenfüllung sehr beliebt, da sie für ihr leichtes Gewicht eine sehr starke Wärmeleistung hat.

  • Dies liegt daran, dass die Eiderente die Daunen benutzt, um mit ihnen ihre Eier und ihre Brut zu wärmen.
  • Dafür wirft sie ihre weichen Brustfedern in der Brutzeit ab und stattet ihr Nest mit ihnen aus.

Die Eiderdaunen sind mit kleinen Widerhaken versehen, damit sie an den windigen Brutstätten nicht weggeweht werden.

Sie haften also aneinander, wobei Luft im Innern eingeschlossen wird – daher rührt die erhöhte wärmende Wirkung, von der Sie profitieren.

Gewinnung der Eiderdaune

Die vom Aussterben bedrohte Eiderente wird nicht im Käfig gehalten, sondern darf sich frei bewegen.

Allerdings nistet sie gerne in der Nähe von Bauernhöfen, da die Bauern sie von Mardern, Nerzen und anderen Nesträubern schützen.

eiderdaunen nest
Die Eiderdaunen werden erst nach der Brutzeit, wenn das Nest bereits verlassen ist, eingesammelt.

Die Bauern gehen also eine Art Handel mit gegenseitigem Nutzen mit den Wildtieren ein.

Wenn die Ente nicht in der Nähe von Bauernhöfen siedelt, sind ihre seltenen Nester an Klippen und unwegsamen, felsigen Orten zu finden, an die nur wenige Raubtiere gelangen können.

Sie können sich also vorstellen, wie mühsam die Suche und Ernte der wertvollen Federn sein muss.

Info: Die Eiderdaunen werden nur nach der Brutzeit gesammelt, wenn das Nest verlassen ist und die Eiderente die Daunen nicht mehr braucht.

Nur so können der Schutz und die Erhaltung der seltenen Art gewährleistet werden.

Verarbeitung der Eiderdaune

Pro Nest sammelt ein Bauer in etwa 20 Gramm Eiderdaunen verschiedener Qualität ein. Davon besitzen nur etwa 1,5 Gramm höchste Füllqualität.

  • Die Daunen werden erst einmal heißgetrocknet und bei ca. 110 °C sterilisiert, das heißt, von Keimen befreit.
  • In einer speziellen Rüttelmaschine werden sie von Gras, Heu und anderen Verunreinigungen getrennt.
  • Im Anschluss werden sie noch schonend gewaschen.

Jetzt kann die Edeldaune zu Kissen, Daunendecken und Co weiterverarbeitet werden.

Info: Die meisten Eiderdaunendecken werden in Handarbeit in Deutschland gefertigt. Als Bezugsmaterial wird meistens Baumwollbatist verwendet. Die Daunen werden in Kassetten gefüllt, damit sie nicht eingequetscht werden.

Bettdecken mit Eiderdaunen

Möchten Sie die vielzähligen Vorteile einer Bettdecke mit Eiderdaunen nutzen? Im Folgenden stelle ich Ihnen ein paar tolle Varianten vor.

eiderdaunen bettdecke

  • Aufgrund der stark wärmenden Eigenschaften eignet sich die Eiderdaune sehr gut für Winterdecken.
  • Diese sind besonders weich und leicht – und damit eine tolle Alternative zu der herkömmlichen Decke aus Gänsedaunen.

Aber auch für Ganzjahres- oder Sommerdecken ist die Edeldaune gut geeignet, da sie sich den Temperaturen anpasst.

Die Preise variieren hierbei je nach Wärmestufe (Menge der gefüllten Eiderdaunen). Sommerdecken gibt es schon ab 1000€, wobei Winterdecken schnell mal das Vierfache kosten können.

Sommer-/Ganzjahresdecken (Wärmegrade 1 – 4)

Königin der Nacht ORIGINAL EIDERDAUNE Bettdecke 135x200 cm, leicht Sommer (Wärmegrad 2), Füllgewicht: 240 g
Sommerdecke “Königin der Nacht”

  • 100% Eiderdaunen aus Island
  • Wärmestufe 2 – 240g Daunen
  • Für Hausstauballergiker geeignet

Die hier vorgestellte Decke ist eine gute Wahl, wenn Sie eine Eiderdaunendecke brauchen, aber nicht ganz so tief in die Tasche greifen möchten.

Der Wärmegrad 2 bedeutet, dass sie sich als Sommer- und Übergangsdecke eignet. Die Decke ist in verschiedenen Größen erhältlich.

Nur etwas teurer, aber dafür als Ganzjahresdecke geeignet, ist folgendes Exemplar:

betten-traum-land Original Eiderdaune Ganzjahres Bettdecke Schlafgenuss der Spitzenklasse aus Deutscher Manufaktur (135x200)
Ganzjahresdecke von betten-traum-land

  • 100% Eiderdaunen aus Kanada
  • 520g Daunen auf 135x200cm

Dass diese Decke ein so gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat, könnte daran liegen, dass die verwendeten Daunen aus Kanada stammen, wo die Produktionsverhältnisse und –bestimmungen andere sind, als z.B. in Island.

Zwar lebt die Eiderente auch hier wild und darf nicht im Käfig gehalten werden, aber die Eiderdaunen dürfen schon während der Brutzeit eingesammelt werden.

Allerdings müssen die Sammler (meistens Jäger aus indigenen Siedlungen) mindestens die Hälfte der Daunen im Nest lassen, um einen Fortbestand der Art zu gewährleisten.

Übrigens: Die Eiderdaune ist auch deshalb eine bessere Alternative zur Gänsedaune, weil Gänse auf Höfen gehalten werden.

Der sogenannte quälende „Lebendrupf“ ist zwar auch bei Gänsen verboten; sie dürfen aber während der Mauser „gerauft“ werden, was für die Tiere Stress und Schmerzen bedeutet.

Wenn Sie also auf das Wohl der Tiere bedacht sind, aber trotzdem nicht auf Daunen verzichten möchten, sind Eiderdaunen eine prima Wahl.

Winterdecken (Wärmestufe 5)

Wenn Sie eine Eiderdaunendecke haben möchten, die Sie auf jeden Fall kuschlig warm hält, dann sollten Sie zu der höchsten Wärmestufe 5 greifen.

Hier möchte ich Ihnen eine Decke vorstellen, die wieder relativ günstig ist, für das, was sie bietet.

Königin der Nacht ORIGINAL EIDERDAUNE Bettdecke 135x200 cm, warm Winter (Wärmegrad 5), Füllgewicht: 630 g
Winterdecke “Königin der Nacht”

  • Für alle, die es kuschlig warm mögen
  • 630g handverlesene isländische Eiderdaunen
  • Verschiedene Größen

Die Grammzahl, die ich hier angebe, bezieht sich auf die kleinste Größe: 135cm x 200cm.

Natürlich ist die Decke für Allergiker geeignet und hat das „NOMITE-Siegel“.

Die edelste Variante

Darf es etwas mehr sein? Wenn Sie sich in Ihrem Daunenbett wie ein Prinz oder eine Prinzessin fühlen möchten, dann habe ich das Richtige für Sie.

Die folgende Decke ist sozusagen der Ferrari unter den Daunendecken… Sie ist für das ganze Jahr geeignet und mit Eiderdaunen der Klasse I befüllt – also nur das „Beste aus dem Neste“.

Billerbeck Decke Daune NO.1 - Batist Mono - EIDERDAUNE Exclusiv (155 x 220 cm, Bezug Seide Creme)
Billerbeck Decke Daune NO.1

  • Ganzjahresdecke mit edlem Muster
  • Isländische Daunen Klasse I
  • 672g Eiderdaunen bei 155cm x 220cm

Viel besser geht es nicht – das ist das High-End des Schlafkomforts.

Aber denken Sie daran: Nicht nur die richtige Ausstattung ist für einen gesunden Schlaf entscheidend. Es gibt noch viele andere, nicht unbedingt käufliche Faktoren, die die Nachtruhe beeinflussen.

Wenn Sie mehr darüber lesen möchten, stöbern Sie einfach mal in der Rubrik Besser Schlafen.

Kopfkissen aus Eiderdaunen

Als Füllung für Kopfkissen ist die Eiderdaune auch gut geeignet:

Kopf und Nackenbereich werden aufgrund eines Kammersystems gut gestützt – dank der Beschaffenheit der Eiderdaunen bleibt das Kopfkissen aber trotzdem super weich.

Hinzu kommt die Luftdurchlässigkeit der Daunen, die das Kissen atmungsaktiv macht und Feuchtigkeit ableitet.

Königin der Nacht ORIGINAL EIDERDAUNE 3-Kammer-Kissen 40x80 cm, Kopfkissen, weich und gut stützend

Kopfkissen „Königin der Nacht“

Mit 3-Kammer-System: Die Außenkammer ist mit isländischen Eiderdaunen gefüllt, der Kern besteht aus Gänsefedern und –daunen. In zwei verschiedenen Größen erhältlich.

Um eine bessere Stützfunktion zu erreichen, ist die innere Kammer immer mit einer Mischung aus Gänsedaunen und –federn gefüllt. Die Gänsefedern besitzen wegen ihres Federkiels eine höhere Stabilität.

In den äußeren Kammern sorgen die Eiderdaunen für eine weiche Oberfläche.

  • Mehr über das Drei-Kammer-System können Sie in meinem Artikel über Daunenkissen nachlesen.

Interessant ist auch, dass die Eiderdaune für Menschen mit Hausstaub-Allergie unschädlich ist.

Billerbeck Eiderdaune Nr. 1 Batist Kissen 3-Kammer - Feinster Eiderdaunen Batist Deluxe, 100% Baumwolle (40 x 80 cm)
Kopfkissen von Billerbeck

Das hochwertige Kopfkissen von Billerbeck bietet eine 10-jährige Garantie, sodass Sie es bei Bedarf auffüllen oder reinigen lassen können. Die Eiderdaunen erster Güteklasse machen das Kissen angenehm weich.

Achtung: Leider lassen sich Kopfkissen mit Drei-Kammer-System nicht in der Waschmaschine waschen. Hier ist eine professionelle Reinigung erforderlich.

Die Preise für Eiderdaunen-Produkte sind so unterschiedlich, weil sie der stark schwankenden Verfügbarkeit des Rohmaterials unterliegen.

Weitere Faktoren sind das Bezugsmaterial, die Qualitätsklasse der Daunen und die Marke.

Pflege von Eiderdaunen-Bettzeug

Sie besitzen bereits eine Daunendecke mit Eiderdaunen und möchten wissen, wie Sie sie waschen können? Oder Sie möchten sich vor dem Kauf informieren, wie es mit der Pflege aussieht?

Hier habe ich die passenden Infos für Sie.

Pflege Waschen Kissen

Wichtig: Nässe beeinträchtigt die isolierenden Eigenschaften der Eiderdaune, da sie die empfindlichen Härchen verklumpen lässt. Waschen Sie Ihre Decke also so wenig wie möglich!

In den ersten paar Jahren nach dem Neukauf ist meistens gar keine Reinigung notwendig. Wenn Sie Ihre Decke danach nur alle 2 Jahre waschen, ist das vollkommen ausreichend.

Hier ein paar wichtige Hinweise:

  • Benutzen Sie ein spezielles Waschmittel für Federn oder Daunen.
  • Manchmal genügt auch ein Feinwaschmittel.
  • Sie benötigen einen Trockner.

Benutzen Sie für das Trocknen der Decke ein schonendes Programm. Nehmen Sie die Decke zwischendurch immer wieder aus der Maschine und klopfen Sie sie aus, sodass Verklumpungen gelöst werden und die Decke gleichmäßig trocken wird.

Hinweis: Schauen Sie in der Pflegeanleitung nach, ob die Decke bei 60 °C oder nur bei 40 °C gewaschen werden darf.

Haben Sie die Pflegeanleitung nicht aufbewahrt? Dann waschen Sie die Decke vorsichtshalber lieber bei 40°C.

Günstige Alternativen

Machen Sie sich keine Sorgen, falls Ihnen angesichts der doch etwas gesalzenen Preise der Eiderdaunen-Decken ein bisschen schwindelig wird.

eiderdaune bettdecke alternative

Da es mir zugegebenermaßen genauso ging, habe ich ein paar Alternativen zu Eiderdaunen-Bettdecken herausgesucht, unter denen es sich (fast) genauso gut nächtigen lässt.

Eiderdaunen-Bettdecken sind eine sinnvolle Investition, da sie bis zu 40 Jahre lang halten.

Wenn Sie sich aber jetzt noch keine leisten möchten, habe ich trotzdem gute Neuigkeiten für Sie:

Denn zum Glück hat sich die Bettdecken-Industrie das schon gedacht und sich ein paar Tricks überlegt: Voilà, ich präsentiere die „Bettdecke Typ Eiderdaune“.

TraumDaune Bettdecke Typ Eiderdaune 155x220 cm, Ganzjahr (Wärmegrad 4), Füllgewicht: 840 g
Ganzjahresdecke von TraumDaune

  • Mit 840g Wildentenflaum
  • Waschbar bei 60°C
  • Gute Alternative zur Eiderdaunen-Decke

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich, ob das nicht einfach nur ein Marketing-Gag ist, um unaufmerksame Leser zu überlisten.

Meine Antwort darauf: Vielleicht. Aber wahrscheinlich nicht, denn:

Wer sich eine Decke für ein paar hundert Euro kauft, der liest sich die Produktbezeichnung im Normalfall etwas genauer durch.

Letztendlich will die Industrie meiner Meinung nach einfach nur eine günstige Alternative für alle bieten, die gern eine Decke mit Eiderdaunen hätten, sich die Edeldaune aber nicht leisten können oder wollen.

Was bedeutet „Typ Eiderdaune“?

Das eigentliche Füllmaterial bei diesen Decken ist der Flaum der Wildente.

Was bedeutet Typ Eiderdaune
Wenn Sie sich eine Bettdecke mit dem Typ Eiderdaune ansehen, handelt es sich um den Flaum der Wildente.

Dieser weist ähnliche Eigenschaften wie die Eiderdaune auf: Er ist ebenfalls leicht und weich und hat im Vergleich ein Wärmevermögen von etwa 80%.

Allerdings ist bei den Daunen der Wildente jedoch unwahrscheinlich, dass sie wie die Eiderdaune mühsam aus dem verlassenen Nest gesammelt werden.

Sie werden meist von gejagten Wildenten gerupft, die dann in der Fleischindustrie weiterverarbeitet werden.

Eiderdaune & Wildentenflaum im Vergleich

Hier noch einmal die Vorteile und Nachteile von Eiderdaunen und Wildentenflaum auf einen Blick:

  • Eiderdaunen besitzen ein ca. 1,25-faches Wärmevermögen
  • Eiderdaunen-Decken kosten das 5- bis 10-fache
  • Die Eiderente wird für die Herstellung nicht getötet
  • Eiderdaunen-Decken sind länger haltbar (etwa 4mal so lange)

Wie Sie sehen, haben also beide Produkte ihre Vor- und Nachteile und es gibt für beide Varianten Argumente.

Mein Tipp: Sollte der Preis für Sie keine große Rolle spielen, ist der Erwerb einer Eiderdaunen Bettdecke oder einem Kissen auf jeden Fall erwägenswert.

Fazit

Der Kauf einer Bettdecke mit Eiderdaunen ist zwar teuer, aber aufgrund der vielen Vorteile ist der hohe Preis gerechtfertigt.

eiderdaunen bettdecke

  • Lange Haltbarkeit
  • Gute Wärmeregulierung
  • Weich & leicht

Hinzu kommt die aufwendige und artgerechte Gewinnung der Eiderdaune, die die Kosten noch steigert.

Ich würde Ihnen auf jeden Fall empfehlen, eine Decke mit isländischen Daunen zu wählen, da hier die Standards zum Artenschutz strenger sind als beispielsweise die Bestimmungen in Nordamerika.

Auch ist es hilfreich, die Decke bei einem Hersteller in Deutschland zu bestellen, da Sie sie dort eventuell preiswert nachfüllen oder reparieren lassen können.

So zum Beispiel dieses Modell:

Königin der Nacht ORIGINAL EIDERDAUNE Bettdecke 135x200 cm, leicht Sommer (Wärmegrad 2), Füllgewicht: 240 g
Sommerdecke “Königin der Nacht”

  • 100% Eiderdaunen aus Island
  • Wärmestufe 2 – 240g Daunen
  • Für Hausstauballergiker geeignet

Ich wünsche Ihnen einen gesunden und erholsamen Schlaf unter Ihrer neuen Bettdecke.

Weitere Bettdecken & Kopfkissen Alternativen

Wenn Sie noch mehr über Schlafgesundheit erfahren möchten, schauen Sie sich gern auf dieser Seite um. Hier finden Sie alles Wissenswerte und wichtige Tipps und Informationen rund um das Thema Schlaf.

In den folgenden Tests und Beiträgen bekommen Sie die besten Empfehlungen und finden schnell Ihre neue Bettdecke oder ein passendes Kopfkissen:

Mit dem richtigen Bettzeug, das auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist, schlafen Sie erholsamer und gesünder.

Ähnliche Beiträge