Die besten Matratzentopper im Test

Diese Auflagen sind eine der besten Möglichkeiten, um schnell & günstig die eigene Schlafqualität zu verbessern. Empfehlenswerte Topper & was beim Kauf wichtig ist.

Statt einer teuren Matratze gibt es auch günstigere Möglichkeiten, um den eigenen Schlaf schnell & einfach zu verbessern.

Matratzentopper bieten zahlreiche Vorteile & sind vergleichsweise günstig.

  • So liegen Sie nachts noch komfortabler und sorgen für erholsames Schlafen.
  • Außerdem können Sie die Lebensdauer Ihrer Matratze damit erhöhen.

In diesem Artikel erfahren Sie was ein Matratzentopper überhaupt ist, welches die besten Produkte sind und worauf Sie beim Kaufen achten sollten.

Die besten Matratzentopper im Vergleich

Sie sind auf der Suche nach konkreten Empfehlungen zu verschiedenen Marken und Modellen? Ich zeige Ihnen hier ganz ohne Umschweife meine Lieblingsprodukte.

Egal ob aus Federn, Gedächtnisschaum oder Latex – auf diesen Matratzentopper liegen Sie so bequem wie nie zuvor.

Schnellüberblick: Meine 3 Top-Empfehlungen mit toller Preis/Leistung:

Was ist ein Matratzentopper überhaupt?

Ein Matratzentopper lässt sich am besten als dicke Polsterauflage fürs Bett beschreiben.

viscoelastischer matratzentopper

Dabei liegt der Topper auf der Matratze und sorgt für eine noch angenehmere Unterlage beim Schlafen.

  • Matratzentopper haben die Aufgabe ihren Nutzern eine extra Lage Komfort zu bieten.
  • Gleichzeitig lässt sich damit die Festigkeit der Schlafunterlage beeinflussen.

Häufig finden Topper bei Menschen, die an Schmerzen leiden und im medizinischen Bereich ihre Anwendung.

Die praktischen Auflagen helfen den Druck beim Liegen zu lindern. Außerdem können Sie damit für mehr Kühle sorgen.

Wer benötigt einen Matratzentopper?

Ein Matratzentopper ist leicht auswechselbar und lässt sich deshalb am besten in speziellen Bereichen nutzen.

viscoschaum matratzenauflage

Dazu zählen neben Krankenhäusern beispielsweise auch Hotels, Studentenheime, Altersheime oder aber auch im privaten Bereich auf Schlafsofas.

Besonders praktisch: So bleiben auch Betten in denen häufig unterschiedliche Menschen liegen hygienisch. Ein zu häufiges Tauschen der gesamten Matratze ist teuer und zudem nicht ökonomisch.

  • Mittels eines Matratzentoppers lässt sich also für zusätzliche Hygiene und Sauberkeit sorgen.
  • Zudem gestaltet sich auch das Säubern bzw. Waschen einen Toppers häufig als einfacher als bei der Matratze.

Immer mehr Menschen entscheiden sich heute eher dafür etwas zu mieten, als es zu kaufen.

Wenn Sie beispielsweise in eine neue Wohnung ziehen und dort bereits eine Matratze vorhanden ist, können Sie Ihre Schlafumgebung mit einem Topper aufwerten.

Was ist der Unterschied zwischen einem Matratzen-Topper und einer Matratzenauflage?

Während ein Topper eine zusätzliche Schicht Komfort bieten soll, schützt eine Matratzenauflage lediglich die Matratze.

matratzentopper funktion
Ein Matratzentopper schont nicht nur die Matratze, sondern soll auch für erhöhten Schlafkomfort sorgen.

Ein großer Unterschied sind zudem die bei der Herstellung verwendeten Materialien.

  • Matratzentopper bestehen aus den unterschiedlichsten Materialien wie zum Beispiel aus Latex, Schaumstoff, Wolle, Federn oder Fasern.
  • Eine gewöhnliche Auflage für die Matratze ist sehr dünn und besteht häufig aus Baumwolle oder Polyester.

Ein Matratzentopper bietet extra Dämpfung und Abfederung, was dem Körper beim Schlafen zugutekommt.

Ein letzter aber doch sehr wichtiger Unterschied findet sich häufig im Preis. Im Vergleich zu einem guten Topper ist eine Matratzenauflage meist sehr günstig.

Vorteile & Nachteile des Toppers

Der richtige Topper kann viele Probleme, die Sie mit einer Matratze haben ausgleichen. Was Sie sonst noch darüber wissen sollten, erfahren Sie hier:

Ein Matratzentopper verbessert Ihre Schlafunterlage in vielen Fällen

Eine zusätzliche Auflage macht das Schlafen wieder zum Genuss.

matratzenhärte
Ein Matratzentopper kann dabei helfen, den richtigen Härtegrad zu finden.

Wie zum Beispiel wenn Ihre Matratze bereits ein bisschen älter ist und an bestimmten Stellen nicht mehr so viel Stützung bietet. Das kann ein Matratzen Topper ausgleichen.

Manchmal ist eine zusätzliche Lage zwischen Matratze und Ihrem Körper auch dann sinnvoll, wenn die Matratze komplett neu ist.

Tipp: Für manche Menschen passt nämlich keiner der vorhandenen fünf Härtegrade ganz genau – H2 ist zu weich, H3 vielleicht schon zu hart.

In diesem Fall lässt sich mit einem Topper ein wenig schummeln. So schlafen Sie auch auf einer zu harten Matratze wieder gut.

Mit einem Topper bleiben Sie flexibel

Besonders praktisch ist dies dann, wenn Sie sich mit einem Partner das Bett teilen. So können Sie ganz unabhängig von der Matratze zumindest Ihren Topper auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.

Benötigt Ihr Schlafpartner eine sehr harte Matratze, Sie selber wünschen sich aber eine weichere ist ein Topper die perfekte Alternative.

Dank Topper leiden Sie weniger unter Schmerzen und Druckstellen

schulterschmerzen schlafen
Verspannungen & Schmerzen können ein Hinweis auf die falsche Matratzenhärte sein.

Um den Bedürfnissen verschiedener Kunden gerecht zu werden, sind Matratzentopper heute in sehr unterschiedlichen Ausführungen zu haben.

Diese modernen Materialien passen sich hervorragend an die persönliche Körperform an. So bieten Topper eine stabile und gleichmäßige Schlafunterlage, die den Nacken- und Rückenbereich aber besser stützt.

Ein Matratzentopper schont die Matratze

Ganz abgesehen von all den offensichtlichen Vorzügen hinsichtlich Komfort und Stützung schont ein Topper auch die Matratze darunter.

Das ist auch deshalb vorteilhaft, weil Matratzen viel teurer sind, als eine vergleichsweise günstige Auflage.

Tipp: Ein guter Topper kann ein Durchhängen und Vertiefungen in der Komfortschicht der Matratze reduzieren. So lässt sich die Lebensdauer der Matratze nachhaltig verlängern.

Topper sind günstiger zu ersetzen als eine Matratze

Die meisten Matratzentopper kosten weniger als 200 Euro. Selbst die Luxusmodelle – wie zum Beispiel solche aus Latex oder Gel – sind meist nicht teurer als 400 Euro.

behandlung kosten

Somit ist es für Sie viel günstiger einen Matratzentopper zu ersetzen, als gleich die komplette Matratze.

Allerdings gibt es auch ein paar Nachteile – vor allem, wenn Sie beim Kauf die falsche Variante wählen.

Vermeiden Sie Schwierigkeiten mit dem Anpassen des Matratzentoppers

Achten Sie darauf, dass der Matratzen Topper etwas kleiner ist als die Matratze selber. So können Sie Probleme mit dem Laken umgehen.

Ist der Topper nämlich zu groß kann das besonders beim Überziehen der Matratze Schwierigkeiten verursachen.

Tipp: In manchen Fällen kann es sogar nötig sein, neue (größere) Laken zu kaufen.

Topper können die Kantenstützung verschlechtern

Aus dem bereits erwähnten Grund, dass Topper für die Matratze häufig etwas kleiner sind als die Unterlage, kann sich dadurch die Festigkeit an den Seiten verringern.

matratzentopper kaufberatung

Die Kantenstützung bezeichnet, wie fest sich die Matratze an den Kanten & an der Seite anfühlt.

Besonders Menschen, die häufig an den Kanten sitzen oder mit Kindern im Bett liegen, sollten auf eine gute Kantenstützung achten.

Worauf sollten Sie beim Kaufen eines Matratzen Toppers achten?

Wie Sie mittlerweile wahrscheinlich schon feststellen konnten, kommt es beim Matratzentopper auch stark darauf an, was Sie sich persönlich durch den Kauf erhoffen.

Mit der richtigen Auswahl können Sie die meisten oben erwähnten Nachteile vermeiden – es lohnt sich deshalb, vor dem Kauf ein paar Überlegungen anszustellen.

Wünschen Sie sich mehr Stützung, sollte der Topper Sie in der Nacht kühlen oder benötigen Sie lediglich eine Auflage für das Gästebett?

Auf alle Fälle sollten Sie sich beim Kaufen Ihres Toppers aber auf folgende Punkte konzentrieren:

Material

Auch bei einem Aufsatz für die Matratze macht das verwendete Material viel aus. Unterschiedliche Materialien bieten auch andere Komforterlebnisse.

matratzentopper material
Es gibt unzählige verschiedene Materialien – mit individuellen Vor- & Nachteilen.
  • Gedächtnisschaum und Latex passen sich besonders gut an die Körperform an und sorgen für eine bessere Ausrichtung der Wirbelsäule.
  • Topper aus Federn schaffen weniger Widerstand für die Schläfer da sie sich nicht so anpassen und sorgen dafür, dass es beim Schlafen kühler ist.

Am besten informieren Sie sich gut über die jeweiligen Eigenschaften der Materialien bevor Sie sich für einen Topper entscheiden.

Dicke

Die meisten Matratzentopper sind zwischen 3 und 10 cm dick. Achten Sie bei Ihrer Wahl besonders auf die Matratze und die vorhandene Oberfläche.

  • Ist die Matratze zu hart für Sie, kann Ihnen ein dicker Topper mehr Weichheit und Federung bieten.
  • Dünne Topper sind dann sinnvoll, wenn Sie damit nicht so viel ausbessern möchten.

Tipp: Häufig verursachen dicke Matratzen-Topper aus Schaumstoff oder Latex mehr Wärme beim Schlafen.

Festigkeit

Besonders harte Matratzentopper sind für Menschen, denen die eigene Matratze zu weich ist empfehlenswert.

  • Weiche Topper sorgen für mehr Federung und gleichen besonders feste Matratzen aus.
  • Manchmal lassen sich durch einen Matratzen Topper jedoch auch ältere Matratze wieder aufwerten.

Mit den Jahren verlieren Matratzen nämlich an Stabilität. Verwenden Sie den richtigen Topper, um das gewohnte Schlafgefühl wieder herzustellen.

Langlebigkeit

Genauso wie bei den unterschiedlichen Matratzentypen verfügen auch Topper über sehr unterschiedliche Lebensdauern.

Als besonders langlebig gelten Matratzentopper aus Latex, Gedächtnisschaum oder Wolle.

schaum topper

Diese Modelle werden Ihnen über mehrere Jahre gute Dienste erweisen. Im Gegensatz dazu ist die Langlebigkeit von Toppern, die aus Federn oder Polyester bestehen nicht so ausgeprägt.

Bewegungsübertragung

Sie wachen nachts oft auf, weil sich Ihr Partner im Bett bewegt oder umdreht? Auch dabei kann Ihnen ein guter Matratzen Topper eine Hilfe sein.

Tipp: Materialien, die Bewegungen besonders gut absorbieren sind zum Beispiel Schaumstoff oder Latex.

Unterschiedliche Typen von Matratzentoppern

Bereits mit der Wahl, woraus Ihr Matratzentopper besteht, können Sie Vieles beeinflussen.

Die unterschiedlichen Materialien haben ihre Vorteile, aber haben auch Eigenheiten, die weniger gut sind.

Indem Sie sich hier einen kurzen Überblick verschaffen, finden Sie mit Sicherheit heraus, welche Punkte für Sie persönlich relevant sind.

Die häufigsten Materialien bei der Herstellung von Toppern für die Matratze finden Sie hier:

Federn

daunendecke

Ähnlich wie bei denallseits beliebten Daunendecken enthalten diese Matratzentopper eine Füllung aus Federn. Deshalb sind sie angenehm weich, bieten jedoch leider nur wenig Unterstützung.

Vorteile:

Weich, günstig,

Nachteile:

Federn sind oft auch durch den Stoff zu spüren, nicht so langlebig

Polyester

Zumeist bestehen besonders günstige Modelle eines Topper aus Polyester. Leider stützt dieses Material meist sehr schlecht. Polyestermischungen bei der Matratze oder beim Topper sind hingegen vor allem für Menschen mit Allergien eine gute Alternative.

Vorteile:

Günstig

Nachteile:

Schlechte Stützung, nicht so langlebig

Latex

Natürliches Latex wird aus dem Gummibaum gewonnen. Heute gibt es auf dem Markt aber auch viele Modelle, die aus synthetischem Latex bestehen. Besonders beliebt sind Produkte aus Latex aufgrund ihrer antiallergenen Wirkung.

Vorteile:

Antiallergen, gute Stützkraft, langlebig

Nachteile:

Empfinden viele als zu hart, natürliches Latex ist teuer

Gedächtnis-Schaumstoff bzw. Gel Topper

Ein Matratzentopper aus Memory Schaumstoff passt sich perfekt an Ihre Körperform an. Besonders empfehlenswert sind diese Matratzentopper für Menschen mit Rückenproblemen.

kissen orthopädisch
Dank seiner Eigenschaften kommt Memory-Schaum auch bei orthopädischen Nackenkissen zum Einsatz.

Viele dieser Topper enthalten zudem eine Schicht aus Gel um die gefühlte Wärme beim Schlafen auszugleichen.

Vorteile:

Weich und bequem, reduzieren Druck, übertragen Bewegung nicht

Nachteile:

Kann Wärme erzeugen, teuer

Die besten Topper im Test

Ein Matratzentopper kann Ihren Schlaf positiv beeinflussen – genauso gut kann er Ihnen die Nächte aber auch zur Qual machen.

Hier zeigen wir Ihnen unsere liebsten Produkte, die nicht nur uns, sondern auch zahlreiche andere Kunden zufriedenstellten.

Der beste Gel-Matratzentopper

Gel-Schaum Topper
238 Bewertungen
Gel-Schaum Topper*
Dieser Gel-Matratzentopper ist besonders für Menschen zu empfehlen, die auf einer harten Matratze liegen müssen und sich die Nächte ein bisschen weicher machen wollen.

Gelschaum ist ein intelligentes Material, das sich ähnlich dem Viskoschaum verhält. Es ist hochelastisch und passt sich perfekt an den Körper des Schläfers an.

Das größte Problem dieser Materialien ist häufig, dass die hergestellten Produkte oft nicht so atmungsaktiv sind. So können sie nachts für erhöhte Wärme sorgen.

Die beste Lösung für dieses Problem: Eine kühlende Schicht aus Gelschaum.

Besonders vorteilhaft ist bei diesem Gel-Topper aber natürlich auch die hervorragende Druckentlastung für die Wirbelsäule. Diese verbessert die Schlafposition im Allgemeinen und Sie können sich von Schmerzen nach dem Aufwachen verabschieden.

Matratzentopper aus Latex

Suchen Sie nach einem guten Matratzen Topper aus Latex? Dann sollten Sie immer einen kritischen Blick auf die Materialzusammensetzung werfen.

Primo Line Latex Topper
44 Bewertungen
Primo Line Latex Topper*
Der Matratzentopper von Primo Line besteht zu 20% aus natürlichem und 80 % synthetischem Latex. Mehrere Luftkanäle im Gewebe sorgen für verbesserte Luftzirkulation. Der Bezug ist abnehmbar und lässt sich bei 40 Grad waschen.

Besonders gut gefallen mir die tollen Eigenschaften, die dieses Material bietet: Latex ist punktelastisch und passt sich somit optimal an die verschiedenen Körperzonen an.

So liegen Sie im Bett besonders weich und erhalten aber dennoch ausreichend Gegendruck. Kein Wunder, dass viele Kunden von dem tollen Schlafgefühl schwärmen.

Der Topper ist qualitativ sehr hochwertig. Über praktische Gummischlaufen lässt sich die Auflage an der Matratze fixieren – so kann er nicht so leicht verrutschen.

Einziges Manko: Der (natürliche) Latexgeruch lässt sich nicht ganz leicht vertreiben.

Viscoelastischer Topper für Rückenprobleme

Wälzen Sie sich nachts vor lauter Schmerzen von einer Seite auf die andere? Empfinden Sie im Liegen einen unangenehmen Druck im Nacken- oder Rückenbereich?

Angebot
Dailydream Viscoelastische, orthopädische Matratzenauflage
855 Bewertungen
Dailydream Viscoelastische, orthopädische Matratzenauflage*
Dann ist ein Matratzentopper aus Viscoschaum genau das Richtige für Sie. Über Körperwärme und Gewicht passt sich Viscoschaum jedem Körperteil an. Egal ob Ihr Körpergewicht nun im höheren oder im niedrigeren Bereich liegt.

So lässt sich der Druck ausgezeichnet verteilen. Ganz nebenbei sorgen Sie so für eine bessere Durchblutung, egal in welcher Lage (Rücken, Bauch, Seite) Sie am besten schlafen.

Tipp: Mit seinen besonderen Eigenschaften würde ich diesen Matratzen Topper vor allem Menschen mit Rückenbeschwerden empfehlen.

Empfehlenswerte Topper für große 200×200 Matratzen

Sie teilen sich das Bett mit Ihrem Partner? Dieser Topper sorgt dafür, dass Sie – auch wenn es im Bett vielleicht manchmal eng wird – wie auf einer Wolke schlafen.

Angebot
Wendre Matratzenauflage & Topper
218 Bewertungen
Wendre Matratzenauflage & Topper*
Dieser große Matratzentopper besteht aus weichem 7 cm dickem Kaltschaum. Die hochwertige Herstellung sorgt dafür, dass der Schaum fest ist und Sie nachts ausreichend stützt. Viele zufriedene Kunden beschreiben das Liegegefühl dennoch als besonders federnd und komfortabel.

Den Überzug können Sie ganz einfach in der Waschmaschine reinigen. Sie können diesen Topper auch ohne Probleme mit einem Boxspringbett kombinieren.

Besonders überzeugt hat mich aber das unvergleichliche Schlafgefühl bei diesem Topper: Er ist etwas härter (was ja gesünder sein soll) aber trotzdem unglaublich bequem!

Wo gibt es sonst noch empfehlenswerte Matratzentopper zu kaufen?

Sie sind überzeugt davon, dass ein Topper für die Matratze Ihnen zu einem besseren Schlaf verhelfen könnte? Dann bleibt nur noch folgende Frage zu klären: Wo kaufen Sie ihren Topper am besten?

Der erste Schritt führt viele Käufer heute zu allererst auf Amazon. Dank der enormen Auswahl erhalten Sie hier einen guten Überblick über die unterschiedlichen Produkte. Außerdem gibt es hier auch immer ausreichend Bewertungen.

Von Zeit zu Zeit wird das Thema Schlafkomfort aber auch im Handel thematisiert. Dann finden Sie Schlaftopper und Matratzenauflagen nicht nur im Dänischen Bettenlager, sondern auch im Sortiment diversere Diskont Supermärkte wie Aldi oder Lidl.

Viele Möbelhäuser wie beispielsweise Ikea verkaufen alle Produkte, die Sie benötigen, um Ihr Schlafzimmer aufzuwerten. Dazu gehören auch Topper, Matratzen und allerlei andere Textilien.

Schlusswort

Gerne können Sie auch noch den anderen Rubriken stöbern und erfahren, mit welchen Maßnahmen Sie den Schlaf Ihres Kindes verbessern können:

besserer schlaf mindert zuckungen
Sorgen Sie für ausreichend Schlaf & regelmäßige Schlafphasen, denn diese beeinflussen das Wohlbefinden enorm.
  1. In der Kategorie Schlafzimmer gibt es hilfreiche Tipps, wie Sie Ihr Schlafzimmer optimal einrichten.
  2. In der nächsten Rubrik finden Sie mehr Informationen zu häufigen Schlafproblemen & Schlafstörungen.
  3. Aktuelle Untersuchungen erklären wir (für alle verständlich) in der Kategorie zu Schlafforschung.
  4. Allgemeine Tipps & Strategien für eine gesunde Nachtruhe erfahren Sie hier: Besser Schlafen.

Empfehlen Sie diese Seite bitte weiter, falls Ihnen dieser Kaufratgeber zu Matratzentoppern gefallen hat!