Lagerungskissen für mein Baby – Welches ist das richtige?

Lagerungskissen schützen Ihr Baby vor Verformungen des Kopfes & dem plötzlichen Kindstod. Was Sie bei der Auswahl unbedingt beachten müssen.

Als Eltern sind wir immer besorgt um das Wohl unserer Babys.

Natürlich wollen wir alles zum Schutz unserer eigenen Kinder richtigmachen.

Besonders aufmerksam sind wir natürlich, wenn es um den gesunden und erholsamen Schlaf für unsere Kinder geht.

  • Schlaf ist der wichtigster Faktor für die gesunde Entwicklung unserer Babys
  • Zu viel Sorge kann sich allerdings negativ auf die Gesundheit auswirken

Ich habe in diesem Artikel sehr viel recherchiert, um vielen anderen besorgten Eltern bei der Wahl des richtigen Lagerungskissens für Neugeborene und Kleinkinder hilfreich zur Seite zu stehen.

Diese Kissen stützen Ihr Kind und verhindern Verformungen des Kopfes (und noch Schlimmeres).

Aber wie wirken denn nun genau diese Lagerungskissen für mein Baby? Gibt es Vor- und vielleicht sogar auch Nachteile beim nächtlichen Gebrauch eines Lagerungskissens?

Was gibt es vor und nach dem Kauf eines Lagerungskissens sonst noch zu beachten?

Springen Sie einfach zu dem Kapitel, das Sie am meisten interessiert – oder lesen Sie den gesamten Ratgeber von oben bis unten durch (sämtliche Infos sind wichtig).

Hoffentlich werde ich all Ihre offenen Fragen zu diesem wichtigen Thema beantworten.

Welche Vorteile bringt ein Lagerungskissen für mein Baby?

Kinderärzte empfehlen uns Eltern, dass die beste Schlafposition von Neugeborenen die Rückenlage ist.

baby rückenlage

In dieser Position werden die Risiken eines plötzlichen Kindstodes minimiert.

Als besorgte Eltern möchten wir natürlich diesen Ratschlag befolgen, damit unseren Kindern nichts geschieht.

  • Oftmals kaufen wir allerlei nächtliche Schlafhilfen wie beispielsweise spezielle Baby-Schlafsäcke, Wickeltücher, Baby-Seitenschläferkissen, Mützchen um den Kopf zu wärmen, etc.
  • Wir möchten damit unser Baby in eine bestimmte Liegeposition bringen, aus der es sich nicht so schnell drehen und auf den Bauch wenden kann.

Auch wenn das Risiko eines minimalen Kindstodes damit tatsächlich verringert wird, so treten auf einer anderen Stelle leider Nebeneffekte auf.

Mit der langen Schlafenszeit der Babys geht auch ein permanenter Druck auf den Schädel einher.

Die kleinen Körper sind noch zu empfindlich für eine gleichbleibende Schlafposition.

  • Der Druck auf die noch zu weiche Fontanelle am Hinterkopf des Babys entsteht, wenn es den Kopf für lange Zeit nur auf einer bestimmten Stelle legt.
  • Bewegt sich das Baby während der Schlafphasen nicht genügend, kann es zu einer Verformung des Hinterkopfes kommen.

Auch ich war von der erschreckend hohen Zahl erstaunt. Aber circa 70.000 Babys in Deutschland sind jährlich von der Verformung des Hinterkopfes betroffen.

lagerungskissen hilft dem baby
Ein Lagerungskissen kann dabei helfen, die Risiken einer Schädelverformung zu lindern.

Dieser Nebeneffekt der starren Liegeposition kann dann noch weitere gesundheitliche Folgeschäden wie Schlafstörungen für die Entwicklung unserer Kinder bedeuten. Auf diese möchte ich in diesem Artikel aber nicht näher eingehen.

Hierfür empfehle ich Ihnen Fachliteratur oder den Besuch eines Kinderarztes, um mehr über die Folgen zu erfahren.

  • Viel eher möchte ich über die Gegenmaßnahmen schreiben und was wir Eltern persönlich dagegen oder zur Vorbeugung tun können.
  • Um einer Verformung der Köpfe unserer Kinder entgegenzuwirken, bieten Lagerungskissen für Babys eine intelligente und wirksame Zwischenlösung.

Diese werden von immer mehr Kinderärzten empfohlen und sind bereits für einen erschwinglichen Preis zu haben.

In welchem Alter sollte ich so ein Stützkissen kaufen?

Insbesondere in den ersten 6 Monaten ihres Lebens sind Babys einem höheren Risiko des plötzlichen Kindstodes ausgesetzt.

junges baby

Und in dieser Phase empfehlen sich die Lagerungskissen sehr. Danach flacht das Risiko prozentual immer mehr ab.

Aber auch nach den ersten 6 Monaten Lebenszeit entfalten Lagerungskissen eine sehr hilfreiche Wirkung auf die Schädel unserer Babys – und eignen sich oft auch als Kuschelkissen.

Es gibt bei Lagerungskissen zwei grundsätzliche Einteilungen bei den Größen.

  • Die kleinere beider Größen ist für Babys im Alter von 0 bis 10 Monaten ausgelegt
  • Die zweite und größere Variante wird ab 10 Monaten und bis 24 Monate empfohlen

Achten Sie auch auf die Hinweise der Hersteller zu den Produkten. Es kann gut sein, dass der Gebrauchszeitraum von den oben genannten Monaten abweicht.

Wie funktionieren Lagerungskissen überhaupt?

Eingangs habe ich das Lagerungskissen bereits als wirksame Zwischenlösung beschrieben.

kopfkissen baby

Die Schlafposition auf dem Rücken wird mit dem Lagerungskissen kaum bis gar nicht verändert. Gleichzeitig verhindert ein Lagerungskissen die asymmetrische Abflachung des Hinterkopfes.

Das Wort ‚Lagerungskissen’ mag zwar nicht allzu charmant erscheinen.

Es mag zunächst so klingen, als ob der noch kleine Körper Ihres Kindes über Nacht wie eine Ware im Regal gelagert und verstaut wird. So ist es aber nicht. Zumindest nicht ganz.

  • Vielmehr sind Lagerungskissen speziell auf die Körpergröße des Babys geformte Kissen. Sie sollen Ihr Baby sanft in einer bestimmten Schlafposition abstützen.
  • Nicht aber den Körper für Stunden fixieren oder ‚lagern’ wie es beim Pucken spannungsintensive Wickeltücher oder Schlafsäcke tun.

Ihr Baby hat über Nacht noch einen gewissen Bewegungsfreiraum, kann sich allerdings nicht auf die Seite oder den Bauch drehen.

Das Risiko des plötzlichen Kindstodes wird vermindert und durch die freien Schlafbewegungen Druck von Körper und Kopf genommen.

Lagerungskissen-Arten: Welches kommt für mein Baby in Frage?

lagerungskissen arten

Es gibt verschiedene Größen und Varianten von Lagerungskissen, die ich Ihnen vorstellen möchte.

Lagerungskissen mit Loch in der Mitte

Die gängigsten Lagerungskissen für Babys haben in der Mitte ein Loch, damit das Köpfchen des Babys quasi in der Luft schwebt.

Es handelt sich hierbei um kein Loch, durch das der Kopf gesteckt werden kann. Sondern vielmehr um eine Aushöhlung oder eine Kuhle in der Mitte der oft rundlich geformten Kissen.

Mit dieser Methode kann kein Druck auf die Fontanelle durch die Liegeposition ausgeübt werden. Der Hinterkopf verformt sich nicht.

  • Gleichzeitig wird die gesunde Rückenposition gefördert und der Nacken nicht belastet.
  • Diese Lagerungskissen mit einem Loch in der Mitte des Kopfbereiches ist für Rückenschläfer gedacht und gemacht.

Es gibt Modelle, in denen der gesamte Körper des Babys eingebettet wird.

babybett nest

Bitte beachten Sie, dass einige als Bettnester vermarkteten Produkte gerne zur selben Kategorie wie Lagerungskissen gezählt werden möchten. Auch Amazon führt diese Produkte in der gleichen Kategorie.

Allerdings handelt es sich bei den Babynestern zwar um eine süße und bequem aussehende Schlafgelegenheit für Babys.

Sie enthalten aber kein Lagerungskissen oder eine Lösung für das bereits angesprochene Problem rund um die frühkindliche Schädeldeformierung und dessen präventiven oder behandelnden Maßnahmen.

Kaufen Sie sich NUR ein Nestchen fürs Babybett, so kann sich Ihr Kind beim Liegen noch immer auf den Bauch rollen.

  • Zudem müssen Sie auch noch für ein geeignetes Kissen und eine Decke sorgen, damit Ihr Baby in einer bequemen und sicheren Schlafposition schläft.
  • Falls Sie bereits einen Himmel fürs Babybett oder ein Mobile haben, dann bekommen sie diese gefährliche Situation vielleicht nicht einmal mit.

Die Beschaffenheit der Oberfläche oder die verwendeten Materialien eines Bettnestes sind also per se nicht besser geeignet als jedes andere Babybett, Es ist vielmehr die Optik und Transportfähigkeit, die ein Bettnest auszeichnen.

himmel babybett ratgeber

Sie können auf www.schlafwissen.com einen ausführlichen Artikel über die besten Babynester eines meiner Kollegen finden.

Nur wenn ein Produkt als ‚Bettnest MIT Lagerungskissen’ kommuniziert wird, können Sie ein solches Kissen zum Schutz unserer Babys erwarten. Das folgende Exemplar bietet Ihnen gleich beide Teile an.

Eine integrierte Kopfstütze verhindert Verformungen des Hinterkopfes. Weiche und atmungsaktive Stoffe bieten einen optimalen Komfort während des Schlafs.

Der Hersteller beschreibt noch einen interessanten Zusatznutzen dieses Lagerungskissens. Ihr Baby würde in dieser Schlafposition weniger Verdauungsprobleme durch die angewinkelten Beine auf der Positionierungsrolle haben.

Die Größe dieses Lagerungskissens ist 59 x 58 x 27 cm. Der Hersteller empfiehlt die Verwendung von der Geburt bis ungefähr 4-6 Monaten.

Wiederum andere Modelle decken nicht den ganzen Körper ab und ähneln in der Optik einem ganz normalen Kissen. Das Baby kann somit seine Beine und den Körper frei ausstrecken.

Das Kissen besteht aus hypoallergenem und bakterienresistentem Memoryschaum, der mit sehr weicher und atmungsaktiver Baumwolle bezogen ist. Das Material ist zu 100% schadstofffrei.

Der Hersteller liefert eine Transporttasche für unterwegs und zwei Bezüge für das Kissen mit. Diese können Sie in der Waschmaschine bei 30 Grad waschen.

Dieses Lagerungskissen hat die Größe 24x 22 x 3,5cm und ist für Babys im Alter von 0 – 10 Monaten geeignet. Gleichzeitig bietet der Hersteller Keine Produkte gefunden. mit den Maßen 39,5 x 25 x 3,5cm für die Altersklasse 10 – 24 Monate an.

Lagerungskissen für Seitenschläfer

Die Schlafposition des Seitenschläfers kann ein Baby noch nicht wie wir Erwachsene einnehmen.

Dafür ist die Muskulatur zwischen Schulter, Nacken und Kopf noch zu schwach, um das gesamte Körpergewicht auf die Seite zu verlagern.

  • Mit einem Lagerungskissen für Seitenschläfer können Sie aber diese Schlafposition für ihr Baby simulieren.
  • Preislich gesehen sind diese Lagerungskissen für Seitenschläfer die günstigste Variante.

Es ist auch nicht der echte 90-Grad-Winkel, sondern eher ein 45-Grad-Winkel. In dieser Seitenlage kann Ihr Baby problemlos atmen.

Das kleine Köpfchen ist ebenfalls geschützt und kein permanenter Druck lastet auf die Knochenstruktur.

Ich bin bei meiner Recherche auf ein in Deutschland niedergelassenes Familienunternehmen gestoßen, dass tolle Produkte für kleinkindliche Seitenschläfer entwirft.

Dieses Lagerungskissen ist ein J-förmiges Kissen, das komplett bei 40 Grad maschinenwaschbar ist und im Trockner getrocknet werden kann.

In der Seitenlage und mit dem Rücken am längeren Kissenschlauch liegend nimmt Ihr Baby eine natürliche Schlafhaltung im 45-Grad-Winkel ein.

Der kleinere Kissenschlauch zwischen den Beinen endet auf der Bauchseite und verhindert, dass Ihr sich Baby dreht.

  • Gleichzeitig hat Ihr Baby stets genügend Bewegungsfreiheit der Ärmchen und Beinchen. Sie können dieses Seitenschläferkissen beidseitig verwenden.
  • Somit können Sie also das Gewicht Ihres Babys von Nacht zu Nacht verlagern und dem Schädel die Druckstellen nehmen.

Das Füllmaterial besteht aus Polyesterhohlfaserkugeln, zertifiziert nach Öko-Tex-Standard 100 und für Allergiker geeignet.

Der Hersteller bietet noch ein Upgrade an. Sie können dieses Seitenschläferkissen für Babys auch im Set mit einem Keine Produkte gefunden. an. Als Anwendungszeitraum empfiehlt der Hersteller das Alter von 3 – 8 Monaten.

Lagerungskissen für Frühchen

Für Frühchen können ebenfalls Lagerungskissen in Frage kommen und eine willkommene Alternative zu vielen anderen Kissen und Matratzen darstellen.

Sie sind wie ein Hufeisen geformt und sollen das Frühchen in eine halbseitliche Beugebewegung bringen.

  • Das wie ein Halbkreis geformte Kissen soll die Liegeposition und den Bewegungsablauf im Bauch der Mutter simulieren.
  • Dem Baby soll somit dieselbe Sicherheit und Geborgenheit vermittelt werden, die es im Mutterleib verspürt.

Verformungen am Schädel des Babys können damit ebenfalls entgegengewirkt werden, da der Druck auf den Hinterkopf gleichmäßig verteilt wird.

In der Regel werden diese Kissen für Frühchen angewandt, bis Sie den eigentlichen Geburtstermin erreicht haben. Es spricht aber grundsätzlich nichts dagegen, wenn dieses Lagerungskissen auch noch für einige Zeit danach gebraucht wird.

CorpoMed Babykissen inkl. Bezug (Märchenwald)
16 Bewertungen
Babykissen inkl. Bezug von CORPOMED

Ein Kissen für Frühchen und Neugeborene, das die seitliche Schlafposition im Bettchen unterstützen soll.

Das Babykissen ist luftdurchlässig und sorgt für einen guten Temperaturausgleich und Feuchtigkeitstransport. Die geräuscharme Füllung des Lagerungskissens ist leicht und schadstofffrei.

Der Bezug ist aus 100% Baumwolle (Öko-Tex Standard 100) und waschbar bis 60° C. Gefüllt ist das Kissen mit EPS-Mikroperlen, die geruchsneutral und für Allergiker geeignet sind. Auch der Inhalt ist bis zu 60 Grad waschbar.

Kissen und Bezug sind 103 x 15cm groß. Sie haben zudem die Möglichkeit zwischen 14 verschiedenen Designs ohne Preisanstieg zu wählen.

Alternative: Ein Wickeltuch

Es gibt noch eine Möglichkeit, die ein wenig aus der Reihe tanzt und eigentlich kein Lagerungskissen ist, aber trotzdem die gleiche Schutzfunktion bietet.

Ein Hersteller aus den Niederlanden hat ein spezielles Pucktuch entwickelt, dass um die Matratze herumgewickelt werden kann.

Angebot Snoozzz Schlafhilfe Travel für die Seitenlage und Ruckeinlage - Pucktuch - Lagerungskissen - für Wiege, Kinderbett und Einzelbett (S)
Schlafhilfe für die Seitenlage und Ruckeinlage von SNOOZ

Ein Pucktuch, dass die gleiche Schutzfunktion bietet ohne ein Kissen zu sein.

Diese Methode wird vom Hersteller für das Alter von 0 – 24 Monaten empfohlen und ist nicht teuer.

Rein von der kompletten Anwendungsdauer betrachtet wäre diese Lösung dann die kostengünstigste, bzw. beste im Preis-Leistungs-Verhältnis.

Es ist aber kein echtes Lagerungskissen. Und dennoch ermöglicht es Ihrem Baby, sicher auf dem Rücken UND auf der Seite zu schlafen.

Also gleich beide Schlafpositionen auszuüben ohne dass sich Ihr Baby auf den Bauch lehnen kann.

Ihr Baby wird über Nacht eingewickelt. Unterhalb der Matratze wird ein Matratzenwickel (von 180 cm Länge und 350 Gramm) angebracht und per Klettverschluss gesichert.

Ihr Baby wird in einen Schlafwickel eingemottet, welcher mit dem Matratzenwickel verbunden wird.

Diese Funktionen sind auch zusammen mit einem Schlafsack oder Pucktuch möglich. Sie positionieren Ihr Baby, wie Sie es für richtig halten (Rückenlage oder linke/rechte Schlafseite) und so verbleibt es dann über Nacht.

Die verwendeten Materialien sind geprüft auf Schadstoffe und Öko-Tex.

Es gibt dieses Produkt auch in einer größeren Stufe * (240cm und 560 Gramm) als Travel-Version, dass sich laut Hersteller bereits über 400.000 Mal verkauft hat.

Ich will mich nicht als überkritisch und besonders skeptisch darstellen. Das Produkt sieht nach einer spannenden Alternative aus.

Mir stellt sich aber die Frage, ob es für die Entwicklung sinnvoll und hilfreich ist, bei einem ausgedehnten Gebrauchszeitraum mein Baby ganze zwei Jahre ohne Kissen schlafen zu lassen.

  • Vom Gebrauch eines Kissens rät der Hersteller weder an noch davon ab. Das Kind schläft also die ersten 24 Monate mit dem Kopf auf der blanken Matratze.
  • Ist das nun besser oder schlechter für die Kopf- und Nackenmuskulatur und hat es Einfluss auf die Entwicklung meines Babys?

Auch wenn das Produkt sehr innovativ und kostengünstig ist sowie die gleiche Schutzfunktion eines Lagerungskissens ausüben soll, konnten mir diese Fragen trotz der der guten und ausführlichen Produktbeschreibung nicht beantwortet werden.

Fazit

Die Wissenschaft rund um den Schlaf und die gesunde Entwicklung unserer Babys hat sich stets zu unserem Vorteil weiterentwickelt.

shlafphase innere uhr
Babys schlafen fast den ganzen Tag – schrittweise entwickelt sich aber auch bei ihnen eine innere Uhr, die den Tagesablauf immer mehr bestimmt.

Unsere Sorgen werden stets minimiert und die Gesundheit unserer lieben Kleinen profitiert von dem ein oder anderen Trend oder einer intelligenten und innovativen Lösung.

So sind auch Lagerungskissen sehr sinnvoll und kosten nicht die Welt.

Je nachdem für welches Produkt Sie sich am Ende entscheiden, können wir nicht nur über den Anwendungszeitraum gesehen Geld im Vergleich zu anderen Produktlösungen sparen.

  • Vielmehr fördern wir Eltern aktiv mit den richtigen Lagerungskissen und einer bequemen und sicheren Schlafposition die Entwicklung unserer Kinder.
  • Und wenn unsere Kinder beruhigt einschlafen und durchschlafen können, dann werden wir Eltern ganz nebenbei auch von einer erholsamen und ruhigen Nacht profitieren können.

Lagerungskissen sind aus all diesen Gründen also viel mehr als ein Trend und mittlerweile fast schon ein Must-Have für vorrausschauende Eltern, die unbedingt alles richtigmachen wollen.

Ähnliche Beiträge