Heizdecken – Test & Experten-Ratgeber

Wie Sie die richtige Heizdecke wählen, damit sie Ihre Bedürfnisse erfüllt, lesen Sie im Experten-Ratgeber (inklusive Tests).

Egal ob Ihnen im Bett kalt ist, Sie unter Schmerzen leiden oder Sie einfach nur nach einer kuschelige Wärmequelle suchen, Heizdecken sind perfekte Hilfsmittel, um all dies und mehr zu erreichen.

Ich habe für Sie einige aktuelle Modelle getestet und einen umfangreichen Ratgeber erstellt. Sie erfahren:

  • Welche Eigenschaften und Funktionen bei einer Heizdecke unverzichtbar sind.
  • Wie Sie gute und sichere Heizdecken einfach erkennen.
  • Und ob eine Decke mit oder ohne Kabel besser zu Ihnen passt.

Wenn Sie den folgenden Beitrag aufmerksam lesen, wissen Sie genau, worauf Sie beim Kauf einer Heizdecke achten sollten.

Am Ende gebe ich Ihnen noch einige Empfehlungen. Darunter finden Sie bestimmt eine Heizdecke, die Ihren Bedürfnissen voll und ganz entspricht.

Unter anderem finden Sie in diesem Beitrag Informationen zu den folgenden Themen:

Um direkt zu einem bestimmten Kapitel zu springen, brauchen Sie nur den entsprechenden Link anzuklicken.

Wenn Sie auf der Suche nach einer schnellen Empfehlung sind, schauen Sie sich dieses Heizdecken Modell vor, welches für alle gängigen Anforderungen am besten geeignet ist:

Deuba Heizdecke Fleece Wärmeunterbett 5 Heizstufen Timer Abschaltautomatik 150x80cm Bettheizung 60W Decke Waschbar
309 Bewertungen
Deuba Heizdecke Fleece 

  • Zur Wärmebehandlung von Verspannungen.
  • 5 Temperaturstufen & einfache Bedienung.
  • Wählen Sie aus 2 Farben.

Im Bett, auf dem Sofa, für den Hund – diese Heizdecke ist ein Allrounder und schneidet im Warentest mit der Note „sehr gut“ ab.

Wie funktionieren Heizdecken?

Heizdecken sind meistens Decken, in denen Heizdrähte verarbeitet sind. Damit die Heizdrähte Wärme spenden, müssen Sie mit einer Energiequelle verbunden sein. Dies geschieht entweder über eine direkte Kabelverbindung oder in seltenen Fällen auch über eingearbeitete Akkus.

heizdecke

Heutzutage gibt es Heizdecken in allen nur denkbaren Formen, Materialien und Ausstattungen. Von kleinen Heizdecken für die Schulterpartie bis hin zu großformatigen Bett-Heizdecken im King-Size-Format finden Sie online und im Handel alle Formate.

Mittlerweile sind die Heizdrähte so fein im Stoff der Decke verarbeitet, dass Sie diese kaum noch spüren. Das erhöht den Komfort erheblich im Vergleich zu alten unflexiblen Heizdecken.

Welche Arten gibt es?

Prinzipiell unterscheiden Experten zwischen zwei Arten von Heizdecken: Es gibt die Modelle, die Sie als Unterlage zum Beispiel im Bett nutzen können und die Modelle, mit denen Sie sich zudecken.

heizdecke
Wo Sie Ihre Heizdecke verwenden – egal ob im Bett, auf dem Sofa oder unterwegs, bleibt Ihnen überlassen. Wählen Sie vor dem Kauf aber das richtige Modell aus.

Bei beiden Arten von Heizdecken wird dieselbe Technik verwendet:

  • Eine direkte (Kabel) oder indirekte Stromquelle (Akku) versorgt die Heizdecke mit Energie.
  • Über einen Temperaturwähler können Sie bei guten Modellen verschiedene Heizstufen auswählen.
  • Die meisten Modelle verfügen zusätzlich über eine Abschaltautomatik, die dafür sorgt, dass sich die Heizdecke nach einer vorgegebenen Zeit automatisch abschaltet.

Welche Art von Heizdecke für Sie die Beste ist, hängt ganz davon ab, wo und wie Sie diese benutzen möchten.

Heizdecken zum Bettanwärmen sind logischerweise anders aufgebaut als solche, die Sie an verschiedenen Orten flexibel nutzen können. Auch Heizdecken, die medizinischen oder therapeutischen Funktionen dienen, besitzen spezielle Merkmale und Ausstattungen.

Im Folgenden stelle ich Ihnen ausgesuchte Modelle anhand Ihrer wichtigsten Funktionsweise vor.

Heizdecken mit Akku

Eine Heizdecke mit Akku ist wesentlich flexibler einsetzbar als eine Heizdecke mit Kabelverbindung. Wenn Sie diese an vielen verschiedenen Orten nutzen möchten, wählen Sie am besten eine Akku-Heizdecke.

Heizdecke mit akku
Eine Heizdecke mit Akku hat den Vorteil, dass Sie sie überall in der Wohnung oder auch im Büro einsetzten können und nicht in der Nähe von einer Steckdose sitzen müssen.

Da der Akku-Betrieb begrenzt ist, gibt es nicht sehr viele Heizdecken mit Akku.

Wenn Sie an einer Heizdecke mit Akku interessiert sind, sollten Sie immer darauf achten, wie lange der Akku hält und wie lange es dauert, einen leeren Akku wieder aufzuladen.

Bei einer Heizdecke mit Akku müssen Sie daran denken, diese regelmäßig aufzuladen. Wenn Sie den Akku der Heizdecke nicht aufladen, kann es vorkommen, dass die Heizdecke genau dann, wenn Sie sie benutzen möchten, nicht einsatzbereit ist.

Heizdecken mit Kabel

Heizdecken mit Kabel können Sie immer einsetzen, sofern eine Steckdose in der Nähe ist. Heizdecken mit Kabel sind insbesondere dann beliebt, wenn die Heizdecke stets an einem festgelegten Ort für Wärme sorgen soll.

heizdecke mit kabel
Eine Heizdecke mit Kabel eignet sich besonders, um Ihr Bett vorzuwärmen, bevor Sie schlafen gehen.

Viele Heizdecken, die in Betten zum Vorwärmen zum Einsatz kommen, verfügen über ein Stromkabel. Achten Sie beim Kauf auf die Länge der Kabel und kaufen Sie im Zweifelsfall ein Verlängerungskabel hinzu.

So ausgerüstet, können Sie Ihre Heizdecke dann dort installieren, wo Sie sie benutzen möchten.

Wofür können Sie Heizdecken benutzen?

Heizdecken eignen sich, um entweder Wärme zu spenden oder um Schmerzen zu lindern. Je nachdem, für welchen Zweck Sie eine Heizdecke kaufen, empfehle ich Ihnen zu unterschiedlichen Modellen.

Heizdecken als reine Wärmequelle

Kennen Sie das unangenehme Gefühl, nachts in ein kaltes Bett zu steigen? Viele Menschen haben Probleme einzuschlafen, wenn das Bett zu kalt ist. Andere frieren jede Nacht so lange, bis sich das Bett durch die eigene Körperwärme aufgewärmt hat.

heizdecke für bett
Im Bett zu frieren, hindert Sie am Einschlafen. Helfen Sie mit einer Heizdecke nach. Sie spendet Wärme, schon bevor Sie sich ins Bett legen.

Mit einer Heizdecke können Sie dafür sorgen, dass Ihr Bett bereits wohlig warm ist, wenn Sie zu Bett gehen.

  • Viele Heizdecken, die als Wärmequelle dienen, können Sie fest als Unterdecke im Bett installieren.
  • Programmieren Sie eine Zeit, zu der das Heizkissen Ihr Bett für Sie anwärmt oder schalten Sie Ihre Heizdecken manuell einige Minuten vor dem Zubettgehen ein.

Der Unterschied ist enorm. Mit einer Heizdecke können Sie viel leichter und oft direkt in den Schlaf fallen, wenn Sie sich in ein warmes Bett legen.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ebenfalls nachgewiesen, dass eine angenehme Temperatur für das Einschlafen besser ist als Kälte.

Hinweis: Achten Sie darauf, eine Temperatur zu wählen, die nicht zu hoch und nicht zu niedrig ist. Zu viel Wärme kann ebenso wie zu viel Kälte dafür sorgen, dass Sie Probleme beim Einschlafen haben.

In Haushalten ohne Heizung kommen elektrische Heizdecken in den kalten Monaten auch oft im Wohnbereich zum Einsatz. Ausgelegt auf dem Sofa oder dem Fernsehsessel, bieten Heizdecken eine angenehme Temperatur, ohne dass Sie gleich das ganze Zimmer beheizen müssen.

Heizdecken zur Schmerzlinderung

Es gibt viele Krankheiten, bei denen Wärme helfen kann, die Schmerzen oder Probleme zu lindern. Gerade bei rheumatischen Krankheiten, Muskelbeschwerden oder Rückenproblemen kann Wärme Wunder wirken.

heizdecke rücken
Eine Heizdecke kann Wunder bewirken, wenn Ihr Rücken verspannt ist.

Wenn Sie eine Heizdecke zur Schmerzlinderung kaufen möchten, sollten Sie immer auch mit Ihrem behandelnden Arzt sprechen, welche Art von Wärme und welche Anwendungsdauer empfehlenswert ist.

Es gibt eine große Auswahl an Heizdecken mit therapeutischen Funktionen. Aber nicht alle sind dabei für alle Krankheitsbilder empfehlenswert. Je nachdem unter welchen Krankheitssymptomen Sie leiden, ist es wichtig, eine Heizdecke oder ein Heizkissen zu finden, das Ihnen tatsächlich hilft.

Hinweis: Auch andere Schlafhilfen wirken unterstützend, wenn Sie über Rücken-, Schulter– oder Nackenschmerzen klagen. Klicken Sie auf die Links, um mehr darüber zu lesen.

Welche Funktionen bieten Heizdecken?

Je nachdem, wie viel Sie bereit sind, für eine Heizdecke zu bezahlen und welche Ansprüche Sie an eine Heizdecke stellen, können Sie ganz unterschiedliche Funktionen finden.

In diesem Abschnitt stelle ich Ihnen die wichtigsten und am häufigsten verbreiteten Funktionen vor:

Temperaturwähler

Mit dem Temperaturwähler können Sie auswählen, welche Temperatur Ihre Heizdecke hat. Einfache Modelle bieten dabei nur ein oder zwei Temperaturen, wie zum Beispiel „normal“ und „hoch“.

Hochwertigere Heizdecken können dagegen eine ganz gezielte Temperaturwahl mit Gradanzeige haben.

Je nachdem, wofür Sie eine Heizdecke benötigen, ist es mehr oder weniger wichtig, die Temperatur gezielt einstellen zu können. Zusätzlich sollten Sie auch Ihre persönliche Empfindlichkeit in Bezug auf Wärme berücksichtigen.

Abschaltautomatik / Programmierung

Für mich gehört eine Abschaltautomatik mit zu den wichtigsten Funktionen einer Heizdecke.

heizdecke mit abschaltautomatik

Wenn sich die Decke automatisch nach einer bestimmten Zeit abstellt, können Sie sicher sein, nicht zu viel Energie zu verbrauchen und die Heizdecke tatsächlich zielgerichtet und zeitlich begrenzt einsetzen.

Zusätzlich beugt eine Abschaltautomatik möglichen Unfällen vor.

Überhitzungsschutz

Diese Schutzfunktion sorgt dafür, dass die Heizdecke sich abstellt, sobald diese eine bestimmte Temperatur erreicht. Der Überhitzungsschutz ist die wichtigste Schutzfunktion einer Heizdecke.

Währen zum Beispiel die normale Betriebstemperatur einer Heizdecke zwischen 25 und 40 Grad liegt, sorgt der Überhitzungsschutz dafür, dass sich die Decke abschaltet, wenn die Temperatur auf 55 oder 60 Grad steigt. Der Überhitzungsschutz verhindert Unfälle und Verbrennungen.

Achtung: Sie sollten keine Heizdecke kaufen, die nicht über einen Überhitzungsschutz verfügt.

Beleuchtetes Display

Bedenken Sie, dass sie Ihr Heizkissen sicher oft abends oder nachts verwenden. Von daher macht es Sinn, für Änderungen an der Temperatureinstellung über ein beleuchtetes Display zu verfügen.

elektrische heizdecke

Wenn Sie im Gegensatz nach einer einfachen Heizdecke mit wenigen Grundfunktionen suchen, ist auch die Beleuchtung des Displays nicht weiter wichtig.

Wie Sie sehen, sind die Funktionen vielfältig und Ihre Nutzung von der tatsächlichen Verwendung der Heizdecke abhängig. Ich empfehle lieber ein etwas aufwändigeres Modell zu kaufen, anstatt sich hinterher über die Limitierungen ärgern zu müssen.

Sicherheit

Sicher haben auch Sie schon Nachrichten gehört, bei denen Heizdecken für Unfälle in Haushalten verantwortlich waren. Zum Glück gehören solche Meldungen allerdings der Vergangenheit an. Solange kein grober technischer Defekt vorliegt, sind heutige Heizdecken absolut sicher.

Verschiedene europäische Prüfsiegel garantieren Ihnen, dass Ihre Heizdecke den modernsten Standards entspricht.

TIPP: Kaufen Sie nur Heizkissen mit einem Sicherheits-Siegel der Europäischen Union. Billige Chinaware bietet Ihnen keine Sicherheit.

Pflege und Handhabung

Achten Sie schon beim Kauf auf die Pflegeempfehlungen der Heizdecken, die Sie interessieren. Um lange Spaß an Ihrer Heizdecke zu haben, sollten Sie darauf achten, dass diese strapazierfähig und waschbar sind.

heizdecke waschen

Zu günstige Heizdecken sind oft nicht waschbar oder haben eine einfache Verarbeitung, bei der die verwendeten Heizdrähte leicht brechen oder den Kontakt verlieren. Empfehlungen und Kundenbewertungen in Internetforen können hier helfen, unliebsame Überraschungen zu vermeiden.

Heizdecken Empfehlungen: Die besten aktuellen Modelle

In diesem Abschnitt finden Sie eine Auswahl von Heizdecken, die mich persönlich im Test überzeugt haben.

Lesen Sie, für welche Zwecke die einzelnen Heizdecken am besten geeignet sind und finden Sie so das Modell, welches Ihren Erwartungen am besten entspricht.

Empfehlung: Heizdecke Medisana Wärmeunterbett HU 665

Ein absoluter Preis-Leistungs-Sieger im Bereich Wärmedecken für das Bett. Mit einer Größe von 150×80 cm wärmt diese Heizdecke das gesamte Bett bis hinunter zu den Füßen. Außerdem ist diese Heizdecke waschbar, verfügt über 3 Temperaturen und einen Überhitzungsschutz.

Angebot Medisana HU 665 Wärmeunterbett, Abschaltautomatik, Überhitzungsschutz, 3 Temperatursstufen, waschbar, Matratzenheizung für alle gängigen Matratzen geeignet, 150 x 80 cm
4.048 Bewertungen
Medisana Wärmeunterbett

  • Für ein rundum warmes Bett.
  • Mit 3 Temperaturstufen.
  • Für die Waschmaschine geeignet.

Ein absoluter Preis-Leistungs-Sieger unter den Wärmedecken.

Von Medisana finden Sie im Handel noch weitere Modelle für Heizdecken wie zum Beispiel die Heizdecke HU 662*. Diese bietet sechs verschiedene Temperaturstufen. Das Modell HUB* würde ich dagegen nicht empfehlen, da dieses nicht waschbar ist.

Kuschelig: die Beurer Wärmedecke HD75

Die Heizdecke von Beurer ist ideal für kuschelige Momente auf dem Sofa, im Fernsehsessel oder auch zum Zudecken im Bett. Über einen beleuchteten Temperaturschalter können sie sechs verschiedene Temperaturen wählen. Die kuschelige Decke ist zusätzlich bei 30 Grad waschbar.

Wie es sich für ein Spitzenprodukt gehört, sind auch die Sicherheitsfunktionen absolut auf dem modernsten Stand. Mein Tipp für alle, die es kuschelig mögen.

Angebot Beurer HD 75 Heizdecke, kuschelige Wärmedecke mit 6 Temperaturstufen, Sicherheitssystem und Abschaltautomatik, maschinenwaschbar, taupe
Beurer Wärmedecke HD75

  • Mit flauschigem Obermaterial.
  • 6 Temperaturstufen.
  • In 2 Farben erhältlich.

Eine Top-Heizdecke mit vielen Funktionen.

Vielseitig: Deuba Heizdecke Fleece

Diese Heizdecke aus Fleece der Marke Deuba ist sehr vielseitig einsetzbar. Sie können sie im Bett unter dem Spannbett-Tuch benutzen, auf dem Sofa als Wärmequelle und sogar unter dem Körbchen Ihres Haustiers. Die Größe von 150×80 cm, ein zwei Meter langes Stromkabel und die Möglichkeit, die Decke zu waschen, machen sie zum Allrounder unter den Heizdecken.

Hinweis: Die Deuba Heizdecke wurde im Warentest mit einer Note von 1,5 als einzige Heizdecke mit „sehr gut“ bewertet.

Deuba Heizdecke Fleece Wärmeunterbett 5 Heizstufen Timer Abschaltautomatik 150x80cm Bettheizung 60W Decke Waschbar
309 Bewertungen
Deuba Heizdecke Fleece 

  • Zur Wärmebehandlung von Verspannungen.
  • 5 Temperaturstufen & einfache Bedienung.
  • Wählen Sie aus 2 Farben.

Im Bett, auf dem Sofa, für den Hund – diese Heizdecke ist ein Allrounder und schneidet im Warentest mit der Note „sehr gut“ ab.

USB-fähig: Karvipark Heizdecke

Diese Heizdecke können Sie überall mit hinnehmen: ins Auto, ins Büro, auf den Sportplatz. Egal wo Ihnen kalt ist, die Karvipark Heizdecke sorgt schnell für wohlige Wärme.

Sie können die Heizdecke über ein USB-Strom-Adapter an die Steckdose anschließen oder sie mit einem Laptop oder einer Powerbank betreiben. Das macht diese Heizdecke zu einem perfekten Modell für alle, die Ihre Heizdecke immer dabei haben möchten.

Karvipark Heizdecke, USB-Heizdecke Wärmedecke Waschbar Leicht Zu Tragende Allzweck-Heizdecke für Kinder und Erwachsene Haushalt Büro Oder Nach Draußen Fahren Heizdecke für Kalt Nassen Winter
38 Bewertungen
Karvipark Heizdecke

  • Mit USB Anschluss – perfekt zum mitnehmen.
  • Kleines extra Heizkissen inklusive.
  • Dank Druckknöpfen noch flexibler einzusetzen.

Entweder als Decke, Poncho, auf Reisen und sogar draußen geeignet.

Kabellos: HoMedica Comfort Heizdecke

Ungebunden und vielseitig: die HoMedica Comfort Heizdecke enthält einen Akku und Sie können sie überall benutzen. Neben der Wärmefunktion gibt es zusätzlich auch eine Vibrationsmassage inklusive. Über ein USB Kabel können Sie die Decke unterwegs wieder aufladen.

HoMedics Comfort große Heizdecke, Kabellose Heizdecke mit Vibrationsmassage
32 Bewertungen
HoMedica Comfort

  • Kabellose Wärme dank USB Aufladung.
  • Mit 2 Massageprogrammen
  • Kuschelig weich.

Diese Decke wärmt nicht nur, sondern massiert Sie auch. 

Marken vs. Supermarkt

Lohnt es sich, eine Marken Heizdecke zu kaufen, oder sind die Angebote für eine Aldi Heizdecke von Lidl ebenso gut? Diese Frage höre ich nicht nur beim Thema Heizdecken immer öfter.

marken heizdecke

Meiner Meinung nach sollten Sie zum Beispiel bei einer Lidl Heizdecke immer darauf achten, welchen Service und welche Garantie Sie beim Kauf erhalten.

Vielleicht sparen Sie Geld, wenn Sie die gerade beworbene Aldi Heizdecke kaufen, aber was passiert, wenn die Heizdecke einen Defekt hat oder nicht so funktioniert, wie sie sollte.

Tipp: Klären Sie vor dem Kauf, ob die Supermarkt Ketten einen Kundendienst oder die Reparatur von technischen Geräten anbieten.

Ich kaufe bei Lidl oder Aldi dann, wenn die Angebote und Preise so gut sind, dass ich mir keine Sorgen machen muss, wenn das Gerät kaputt geht.

Wenn ich dagegen Qualität suche, kaufe ich wenn möglich immer ein Markengerät. In der Regel fahre ich damit gut und habe lange Spaß an meinen Käufen. Aber das ist wie gesagt meine persönliche Erfahrung.

Alternativen zur Heizdecke

Als Alternative zur Heizdecke sind zum Beispiel Heizkissen empfehlenswert. Sie finden hier einen Überblick über viele aktuelle Heizkissen Modelle.

heizdecke und wärmeflasche

Früher wurden oft Wärmeflaschen benutzt, um Betten aufzuwärmen. Oder sie wurden auf schmerzende Körperstellen gelegt. Im Vergleich sind Wärmeflaschen jedoch relativ umständlich und geben die Wärme auch nur auf einer sehr reduzierten Fläche ab.

Bei rheumatischen Schmerzen sollten Sie sich über therapeutische Wärmekissen informieren.

Beachten Sie auch die optimale Raumtemperatur zum Einschlafen – für einen erholsameren Schlaf.

Wenn Sie nachts frieren, könnte es auch an der falschen XXL-Bettdecke liegen. Vielleicht ist diese zu dünn oder aus einem Material, das nicht sehr warm hält.

Fazit: Kaufen Sie die Heizdecke, die langfristig Ihre Bedürfnisse erfüllt

Ich muss zugeben, dass ich dem Thema Heizdecken etwas skeptisch gegenüberstand. Irgendwie habe ich diese Produkten immer mit meinen Großeltern in Zusammenhang gebracht.

heizdecke

Nach dem Test verschiedener Modelle muss ich jedoch zugeben, dass mir Heizdecken immer sympathischer geworden sind. Egal ob im Bett als Wärmequelle oder beim Fernsehen auf dem Sofa, ich habe mich an die kuschelige Wärme schnell gewöhnt.

Hier habe ich nochmal meine 3 persönlichen Favoriten für Sie zusammengefasst. Sie finden darunter Heizdecken zwischen rund 15 bis 30 Euro.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich eine Heizdecke zuzulegen, empfehle ich nach hochwertigeren Modellen zu schauen. Diese sind nicht so viel teurer als einfache Modelle, bieten Ihnen aber sicher deutlich länger Freude.

Ähnliche Beiträge