Komfortschaummatratze – Kaufberatung & Tipps

Komfortschaummatratze gelten als günstige Schnäppchen. Welche Nachteile sie haben und ob sich der Kauf lohnt, lesen Sie in diesem umfassenden Kaufratgeber.

Komfortschaummatratzen erfreuen sich großer Beliebtheit. Das liegt an einigen ihrer positiven Eigenschaften und – wie so oft, natürlich auch am Preis.

Ich habe mir für Sie den aktuellen Markt an Komfortschaummatratzen angeschaut und erläutere in diesem Beitrag:

  • welche Unterschiede es zu anderen Matratzen gibt und
  • worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Zusätzlich finden Sie im Beitrag auch konkrete Produktempfehlungen von Modellen, die Sie sich direkt nach Hause schicken lassen können.

Im Einzelnen gehe ich auf diese Themengebiete ein:

Wer nur auf der Suche nach einem schnellen Tipp für eine vielseitige und preiswerte Komfortschaummatratze ist, findet hier meine aktuelle Empfehlung:

mecor 7-Zonen Matratze mit 45D-Memory Foam(3cm), 140x200cm, Komfortschaummatratze 16cm breit mit matratzenschoner, Höhe punktelastische
2 Bewertungen
Mecor 7-Zonen Matratze

Neben 16 cm Komfortschaum sorgen 3 cm Memory-Schaum für eine bessere Körper-Abstützung im Schlaf. Die Lieferung ist im Preis bereits inklusive.

Was ist Komfortschaum?

Sicher fragen Sie sich, was Komfortschaum eigentlich ist und worin genau der Unterschied zu anderen Schaumstoffmatratzen liegt.

Komfortschaummatratzen
Die Bezeichnung „Komfort“ verspricht viel, dennoch passt eine Komfortschaummatratze nicht zu jedem oder jeder.

Schnell erklärt sind Komfortschaummatratzen die einfachste und günstigste Art von Schaumstoffmatratzen. Sie gelten als die „kleine Schwester“ der Kaltschaummatratze, auch wenn die Bezeichnung erst einmal höherwertig klingt.

Komfortschaummatratzen bestehen aus Polyurethan-Schaumstoff, der heiß verarbeitet wird. Dies unterscheidet sie von den qualitativ besseren Kaltschaummatratzen.

Eigenschaften

Die heiße Verarbeitung des Schaumstoffs verändert dessen Struktur. Der Schaumstoff ist anschließend offenporig und damit atmungsaktiv, verliert jedoch an Elastizität. Dafür ist er aber besonders weich.

Komfortschaummatratze was ist das
Die Eigenschaften einer Komfortschaummatratze sind auch abhängig von der Zusammensetzung.

Komfortschaummatratzen bieten keine punktgenaue Abstützung, so wie dies höherwertige Schaumstoffe bieten.

Körpergewicht, Schweiß und Wärme verringern zusätzlich mit der Zeit die Elastizität des Schaumstoffs.

Gleichzeitig sind Heißschaummatratzen die leichteste Matratzenart. Der Transport ist daher sehr einfach.

Mittlerweile gibt es viele unterschiedliche Varianten von Komfortschaummatratzen. Bei manchen ist nur noch der eigentliche Kern aus Heißschaum und ergänzend gibt es Schichten hochwertigerer Schaumstoffe.

Vor- und Nachteile von Komfortschaummatratzen

Matratzen aus Komfortschaum bieten verschiedene Vor- und Nachteile, die ich hier für Sie übersichtlich zusammengefasst habe.

Vorteile

Wie bereits bei den Eigenschaften beschrieben, sind sie besonders weich und atmungsaktiv. Weitere Vorteile sind:

  • günstiger Preis
  • leichtes Material
  • temperaturneutral
  • keine Geräuschentwicklung
  • für Allergiker geeignet

Nachteile

Es gibt jedoch auch Nachteile, die Sie beachten sollten:

  • geringe Nutzungsdauer
  • Wenden notwendig
  • nicht ökologisch
  • Bildung von Kuhlen

Da es Komfortschaummatratzen in unterschiedlichen Qualitätsstufen gibt, können die genannten Vor- und Nachteile stärker oder weniger stark auftreten.

Für wen ist eine Komfortschaummatratze empfehlenswert?

Aufgrund der beschriebenen Vor- und Nachteile sind Komfortschaummatratzen nicht für jedermann geeignet.

Komfortschaummatratze für wen

Für wen sich eine andere Matratze besser eignet

Durch die eher geringe Punktelastizität sollten Menschen mit einem höheren Gewicht auf andere Matratzen ausweichen. Wenn Sie im Schlaf schnell frieren, sollten Sie ebenfalls keine Komfortschaummatratze wählen. Diese bieten im Vergleich eine eher kühle Schlafgrundlage.

  • Aufgrund des günstigen Preises kommen Matratzen aus Komfortschaum oft in Betten für Kinder und Jugendliche sowie in Gästebetten zum Einsatz.
  • Für erwachsene Menschen ist es weitaus empfehlenswerter, für die ständige Schlafstätte eine Matratze mit besseren Stützeigenschaften anzuschaffen.

Da das Material zusätzlich dazu neigt, nach einiger Zeit Kuhlen zu bilden, die sich nicht wieder zurückentwickeln, müssen Sie diese Matratzen deutlich eher austauschen.

Oft lohnt es sich daher, direkt in eine höherwertige Matratze zu investieren.

Für wen sich eine Komfortschaummatratze eignet

Für die folgenden Profile kann eine Matratze aus Komfortschaum trotzdem eine Option sein.

Komfortschaummatratze für wen geeignet

  • sehr leichte Erwachsene (bis 50kg)
  • Kinder
  • Jugendliche
  • Personen, die schwitzen
  • als Gästebett
  • für Allergiker

Arten von Komfortschaummatratzen

Wie erwähnt, gibt es reine Komfortschaummatratzen und solche, bei denen nur noch der innere Kern aus diesem Schaumstoff besteht.

Komfortschaummatratze arten

Lagen aus unterschiedlichen Materialien um den Komfortschaum können einige der Nachteile des Materials neutralisieren. Gleichzeitig profitieren Sie jedoch von der atmungsaktiven und weichen Struktur.

Das wichtigste Qualitätsmerkmal für Schaumstoffmatratzen ist das Raumgewicht. Dieses zeigt an, wie dicht der verwendete Schaumstoff ist. Generell stützen Matratzen mit einem höheren Raumgewicht Ihren Körper besser ab und halten länger.

Kauftipps und Empfehlungen

Ich möchte Ihnen jetzt einige empfehlenswerte Modelle vorstellen, die aufgrund ihres Preis-Leistung-Verhältnis und ihrer Eigenschaften für viele Nutzer empfehlenswert sind.

Komfortschaummatratze empfehlungen

Alle Empfehlungen können Sie direkt online bestellen und innerhalb weniger Tage Zuhause entgegennehmen.

Ich hoffe, Sie finden darunter ein Modell, das Ihren Anforderungen entspricht.

Falls Sie noch mehr Informationen für die Wahl einer Matratze benötigen, lesen Sie am besten in den Kapiteln weiter unten die kaufrelevanten Details durch.

Günstig: Bodyprotect Komfortschaummatratze Micha

Eine sehr günstige Komfortschaummatratze, die vielseitig verwendbar ist. Sie ist in der Standardgröße 100×200 Zentimeter und mit einer Höhe von 13 Zentimeter ideal für Einzelbetten.

Die Matratze Micha bietet den Härtegrad 3, hat einen waschbaren Bezug und erfüllt den Öko-Tex Standard 100. Sie erhalten hier solide Qualität zu einem günstigen Preis. Über 80% der Nutzer haben dieser Matratze im Internetportal 4 oder 5 Sterne gegeben.

Bodyprotect Rollmatratze Komfortschaummatratze Micha in 100 x 200 x 13 cm, Härtegrad 3, weiß
231 Bewertungen
Bodyprotect Matratze Micha

Eine einfache Komfortschaummatratze für Einzelbetten.

Preis-Leistungs-Tipp: Mecor 7-Zonen Matratze

Diese 7 Zonen Komfortschaummatratze von Mecor gehört zu den aufgebesserten Matratzentypen. Neben einem Komfortschaumkern von 13 Zentimetern Höhe gibt es auch eine 3 Zentimeter Memory-Schaum Schicht.

Dieses Modell ist in verschiedenen Größen bestellbar und verfügt über einen abnehmbaren und bis 60 Grad waschbaren Bezug. Die 7-Zonen der Matratze stützen Ihren Körper bestmöglich ab.

mecor 7-Zonen Matratze mit 45D-Memory Foam(3cm), 140x200cm, Komfortschaummatratze 16cm breit mit matratzenschoner, Höhe punktelastische
2 Bewertungen
Mecor 7-Zonen Matratze

Neben 16 cm Komfortschaum sorgen 3 cm Memory-Schaum für eine bessere Körper-Abstützung im Schlaf. Die Lieferung ist im Preis bereits inklusive.

Edel: Crownmiller Gold

Hier zeigt sich, dass auch Komfortschaummatratzen eine sehr gute Qualität aufweisen können.

Die Crownmiller Gold ist 21 Zentimeter hoch, bietet 7 Liegezonen und ist in unterschiedlichen Größen erhältlich.

Zusätzlich können Sie auswählen, welchen Härtegrad Sie bevorzugen. Bestellbar sind die Härtegrade H2, H3 und H4. Auf einem Kern aus Komfortschaum mit Raumgewicht 30 liegt zusätzlich eine Auflage aus Viscoschaum mit dem Raumgewicht 50.

Ein waschbarer Bezug gehört zum Lieferumfang dazu und alle Materialien erfüllen den Öko-Tex 100 Standard. Im Preis der Matratze ist die kostenlose Lieferung inklusive.

Crownmiller Gold KS - Visco-Komfortschaummatratze 90x200 cm H4, Höhe ca. 21cm, Bezug bei 60°C waschbar, Oeko-TEX® 100
1 Bewertungen
Crownmiller Gold

Eine edle Komfortschaummatratze mit Visco Auflage. Verschiedene Größen und Härtegrade sind online verfügbar.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Komfortschaummatratzen haben verschiedene Qualitätskriterien, auf die Sie beim Kauf achten sollten. In diesem Kapitel stelle ich Ihnen die wichtigsten Punkte vor.

Raumgewicht

Das Raumgewicht steht für die Dichte des Schaumstoffs. Je höher das Raumgewicht, umso besser stützt die Matratze Ihr Körpergewicht ab.

Komfortschaummatratze raumgewicht
Das Raumgewicht ist generell ein wichtiger Aspekt bei Matratzen wie auch bei Komfortschaummatratzen.

Das Raumgewicht bestimmt außerdem die Lebensdauer der Matratze und die Festigkeit des Materials.

Ein einfaches Raumgewicht liegt bei 20, was einer Nutzung von 2-3 Jahren entspricht. Matratzen mit einem Raumgewicht von 50 bis 60 sollten über 10 Jahre formstabil bleiben.

Härtegrad

Neben dem Raumgewicht gibt es auch einen Härtegrad für Matratzen. Es gibt Vorgaben, welcher Härtegrad bei welchem Körpergewicht empfehlenswert ist.

  • H2 – bis 70 kg
  • H3 – 70 bis 100 kg
  • H4 – 100 bis 130 kg
  • H5 – über 130 kg

Die Wahl eines passenden Härtegrades ist außerdem wichtig, wenn Sie gerne besonders hart oder weich schlafen.

Bezug

Achten Sie beim Kauf einer Matratze immer darauf, dass diese über einen abnehmbaren und waschbaren Bezug verfügt.

Komfortschaummatratze Bezug

Das ist wesentlich hygienischer und Sie können Ihre Matratze länger nutzen.

Größe

Die Größe der Komfortschaummatratze hängt von der geplanten Verwendung und den Maßen von Bett und Lattenrost ab.

Übliche Größen für eine Matratze für ein Einzelbett liegen zwischen 90×200 und 120×200 Zentimetern.

Komfortschaummatratze größe

Matratzen für Doppelbetten liegen zwischen 140×200 und 200×200 Zentimetern.

Messen Sie vor dem Kauf Ihrer Matratze unbedingt ihr Bett aus.

Liegezonen

Schaumstoffmatratzen können über unterschiedliche Liegezonen verfügen. Je nach Körperteil, der in der entsprechenden Zone der Matratze ruht, kommen dabei unterschiedlich dichte Schaumstoffschichten zum Einsatz.

So ist gewährleistet, dass alle Körperbereiche im Schlaf bestmöglich abgestützt sind und kann so auch Rückenschmerzen vorbeugen.

Qualitativ hochwertige Matratzen bieten 5 bis 7 Liegezonen.

Schadstoffe

Matratzen sollten immer schadstofffrei sein, schließlich verbringen Sie viele Stunden auf ihnen.

Achten Sie auf spezielle Gütesiegel wie Ökotex 100 Standard und auf die Einhaltung von EU-Richtlinien bei der Fertigung.

Warentest

Auch wenn Komfortschaummatratzen generell eher für eine kurze Nutzungsdauer gefertigt sind, gibt es unter den Modellen doch deutliche Qualitätsunterschiede.

Komfortschaummatratze Test

Unabhängige Testorganisationen wie zum Beispiel Stiftung Warentest veröffentlichen in unregelmäßigen Abständen Testberichte über Komfortschaummatratzen.

Diese Tests bieten ebenso wie Kundenerfahrungen im Internet eine gute Basis, um ein gutes Modell zu finden.

Tipp: Achten Sie beim Kauf Ihrer Matratze insbesondere auf das angegebene Raumgewicht und die Garantieleistung des Herstellers.

Was kostet eine Komfortschaummatratze?

Die Preise für eine Komfortschaummatratze sind abhängig von Größe und Qualität.

Komfortschaummatratzen online kaufen
Komfortschaummatratzen sind eine vergleichsweise günstige Matratzen Art.

Einfache Matratzen in der Größe 90×200 Zentimetern sind teilweise schon ab 50 Euro erhältlich. Entsprechend ist dann aber auch oft die Qualität.

Qualitativ hochwertige Komfortschaummatratzen für Einzel- und Doppelbetten können dagegen zwischen 100 und mehreren hundert Euro kosten.

Wo gibt es Komfortschaummatratzen günstig?

Da Komfortschaummatratzen zu den meistverkauften Matratzenarten gehören, finden Sie diese bei sehr vielen Anbietern.

komfortschaummatratze wo kaufen

Neben den üblichen Bettengeschäften und Möbelhäusern können Sie Matratzen auch bei Internethändler und teilweise sogar in Supermarktketten finden.

Bekannte Marken für Komfortschaummatratzen sind zum Beispiel Schlaraffia, Superdream, Beco und Ergomaxx. In den letzten Jahren gab es auch günstige Komfortschaummatratzen bei Lidl und bei Aldi.

Tipp: Vergleichen Sie aufmerksam Preise und Qualität, die günstigste Matratze ist nicht unbedingt die Beste für Sie.

Pflege

Komfortschaummatratzen müssen Sie regelmäßig wenden, damit diese ihre Form länger behalten.

Wenn der Druck immer auf derselben Matratzenseite ruht, kann es bei günstigen Matratzen schnell zur Bildung von Kuhlen kommen.

Fazit: günstig und vielseitig

Wie Sie lesen konnten, gehören Komfortschaummatratzen zu den beliebtesten Matratzenarten. Das hängt in erster Linie mit ihrem günstigen Preis zusammen.

Für ein Kinder- oder Jugendbett können Sie Komfortschaummatratzen durchaus verwenden, es gibt jedoch qualitativ hochwertigere Matratzen, auf denen Sie auch längerfristig gut schlafen.

Für Gästebetten, in Ferienwohnungen oder als bequeme Unterlage für den gelegentlichen Gebrauch sind Komfortschaummatratzen ideal.

Wenn Sie sich für eine Komfortschaummatratze entscheiden, empfehle ich Ihnen das folgende Modell:

mecor 7-Zonen Matratze mit 45D-Memory Foam(3cm), 140x200cm, Komfortschaummatratze 16cm breit mit matratzenschoner, Höhe punktelastische
2 Bewertungen
Mecor 7-Zonen Matratze

Neben 16 cm Komfortschaum sorgen 3 cm Memory-Schaum für eine bessere Körper-Abstützung im Schlaf. Die Lieferung ist im Preis bereits inklusive.

Sie finden viele verschiedene Modelle zu erschwinglichen Preisen.

Alternativen

Wenn der Preis nicht das wichtigste Kriterium ist, sollten Sie sich unbedingt auch andere Matratzentypen anschauen.

Je hochwertiger eine Matratze ist, umso besser können Sie auf ihr ruhen und Ihren Körper regenerieren.

Komfortschaummatratze alternative

Hier eine Übersicht über unterschiedliche Matratzenarten mit Links zu informativen Beiträgen und Kaufempfehlungen:

Gut ein Drittel unseres Lebens verbringen wir schlafend. Es lohnt sich also, in eine gute Matratze zu investieren.

Ähnliche Beiträge